Meine Testsieger: Die besten Laufschuhe für den Winter 2022 / 2023

100 Laufschuhtests und es geht weiter
Seit 5 Jahren teste ich nun Laufschuhe. In diesem Beitrag gebe ich dir meine Testsieger für die kälteren Wintertage durch. Wir legen den Fokus dabei auf weiterhin auf die Qualität der Modelle. Im Winter spielen wasserdichte Obermaterialien aber eine zusätzliche, sehr wichtige Rolle. Ich zeige dir auch Schuhe ohne wasserdichte Membran, die dennoch im Winter sehr gut funktionieren. Auch Trailschuhe mit genoppter Sohle schauen wir uns an!

Die Laufschuhe entwickeln sich Jahr für Jahr immer weiter. 2020 hatte Asics aus dem Nichts einen Schuh veröffentlicht, der mein Verständnis von Federung nochmals völlig veränderte. Das Modell zeige ich dir einmal im folgenden Bild.

2020 zum ersten Mal auf dem Markt und eine Federung, die ich so in über 100 Tests nicht erlebt habe. Leider wirkt der Schuh aufgrund dieses „nach vorne Schleuderns“ etwas instabil. Auch sind die Obermaterialien nicht wirklich gut für die Winterzeit. Der Schuh bietet viel Atmung, im Winter leider auch kalte Füße. Dennoch, an solchen Modellen erkenne ich immer wieder, wie spannend der Markt sich weiter entwickelt. Der Schuh federt besser als die neuen, verdammt steifen Carbon-Laufschuhe, die für uns Normalos sowieso kaum eine Option sind. (viel zu steif, meist auch zu teuer).

Im Winter profitieren wir allen voran von etwas zusätzlicher Wärme seitens der Laufschuhe. Auch etwas mehr Flexibilität seitens des Obermaterials ist wünschenswert, denn die Füße erhitzen im Winter, als Konterreaktion zur Außenkälte, und so dehnen sie sich noch stärker aus als im Sommer, wo der Körper versucht die eigene Hitze gegen die Außenhitze zu regulieren.

Ich zeige dir im Folgenden deshalb einige Modelle, die allesamt in meinen Tests überzeugt haben. Den Fokus legen wir wie gewohnt auf die Dämpfung, die Stabilität und das verwendete Obermaterial. Zunächst aber noch eine Warnung, die verdammt wichtig ist.

Vorsicht vor all den Fake-Laufschuhen am Markt

Links ein Laufschuh, der keiner ist. Als smarter Laufschuh wird er bezeichnet. Smart ist da nur der Anbieter, der seinen Titel optimiert. Die Dämpfung ist ein Witz, das Obermaterial und die Fersenkappe überhaupt nicht stabilisierend. Beim Laufen ist sowas keine Option.

Diese Warnung gebe ich mittlerweile in nahezu jedem Text durch. Bitte sei vorsichtig, solche Billigschuhe sind keine Option. Ich möchte dir kurz aufzeigen, wieso dies so ist.

Die Flugphase ist entscheidend

Wir heben ab und das bei jedem Schritt. Diese kurze Flugphase erhöht die Aufprallkraft um das bis zu 7-fache deines Körpergewichts! Kaum jemand weiß das richtig einzuschätzen. Nur deshalb sind die Laufschuhe heute so viel weiter entwickelt als normale Freizeitschuhe. Die Dämpfung ist quasi ein Muss und nicht umsonst so viel stärker ausgeprägt. Auch ist das Plus an Stabilität nicht einfach nur so eingebaut.

Es ist dieses kurze Abheben, das die Laufbewegung zu einer enormen Belastung für unseren Körper macht. Keine Sorge, es ist nicht so, dass wir uns immer und ständig verletzen müssen, der Körper lernt diese Belastung zu bewältigen, doch genau hierfür braucht er die Unterstützung guter Laufschuhe und meist kosten diese uns genau aus diesem Grund (all die Qualitäten!) etwas mehr Geld als die günstigen Freizeitschuhe.

Vorsicht: Die billigen Fake-Schuhe haben nur ein Argument, sie kommen über den Preis. Doch dieser entsteht nur, weil die Qualität dieser Produkte totaler Käse ist.

Ich zeige dir nun meine Testsieger für den Winter. Anhand dieser Modelle wirst Du bereits gut verstehen, wieso diese Laufschuhe so viel besser sind als irgendwelche 40-Euro-Luftdämpfungen. Lass uns starten!

Meine Testsieger für den Winter 2022/ 2023

All die Asics-Schuhe aus meinen Tests. Rechts ein Modell mit roter Sohle, das mich unglaubliche 250 Euro gekostet hat. Dann fiel es im Test auch noch durch. Löcher in der Dämpfung müssen nicht sein und solche Preise dann eben auch nicht.

Ich möchte mit einem Allrounder starten, den ich gerne als Preis- / Leistungssieger betitle. Du bekommst ihn auch als wasserdichten Laufschuh!

Preis- / Leistungssieger

Rechts meine durchgelaufene ältere Version, links die neuere Auflage. Ich teste den Schuh seit 5 Jahren in jeder Neuauflage. Seine Stärken sind vielseitig. Mehr dazu in den folgenden Zeilen!

Dieses Modell ist mein Favorit unter den Allroundern. Bedeutet: Du kannst ihn eigentlich auf allen Untergründen nutzen. Asphalt, das Laufband, Parks und selbst Strecken im Wald sind richtig gut zu bewältigen. Der Schuh hilft sowohl leichteren Läufern, wie auch schweren Menschen und übergewichtigen Anfängern. Beim nächsten Bild siehst Du die Qualitäten der Materialien nochmal genauer.

Eine weich gepolsterte, dicke Fersenkappe, die nach außen aber verstärkt und stabilisiert ist. So bekommen die Füße von hinten die zusätzliche Stabilität beim Auftreten. Das Obermaterial ist zweilagig, bietet dadurch Atmung, gleichzeitig aber auch Flexibilität und Stabilität am Fußrücken. Die Dämpfung ist zweigeteilt, hinten weicher, vorne etwas direkter, wodurch selbst schnellere Läufe möglich sind. Selbst die Schnürsenkel sind High-Tech und bestehen aus Stretch-Material, das ich nicht kenne. Insgesamt ein Top-Produkt, das Jahr für Jahr überzeugt. Es ist einer der wenigen Modelle, das in keiner Ausgabe wirklich Mangel aufgewiesen hat. Alleine das ist ein Riesenplus!

Ich hoffe Du verstehst, wieso ich den Schuh gerne als Allrounder betitle. Seine Qualitäten sind überragend und halten auch noch lange. Mir macht der Schuh Spaß und deswegen empfehle ich ihn sehr gerne weiter.

Im Folgenden hinterlasse ich dir zwei Bestseller des Modells. Bei Interesse empfehle ich dir weitere Erfahrungen anzusehen, da gibt es massig viele von. Außerdem empfehle ich immer die eigene Größe auszuwählen und den Preis zu prüfen. So kannst Du leicht Schnäppchen finden!

Angebot
Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Laufschuhe
  • Mesh-Obermaterial
  • weiche und ausgewogene Dämpfung
Angebot
Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
1.701 Bewertungen
Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Brooks Laufschuh
  • Sehr weich
  • Mehr Komfort vom Abheben bis zur Landung

Ähnliche Qualität, zusätzlich mehr Stabilität

Dieser Schuh ähndelt dem Vorigen sehr, doch dieser ist ein Stabilschuh. Diese Sonerkategorie wurde extra für Menschen geschaffen, die beim Laufen etwas zu stark Abknicken. Ich zeige dir gleich ein weiteres Bild mit dieser Fehlstellung.

Auch dieses Modell lässt sich also als richtig guter Allrounder betiteln. Diesmal bekommst Du aber noch ein wenig mehr Stabilität unter die Füße. Diese kommt aus dem Bereich der diagonalen Balken zwischen der Dämpfung unter dem Obermaterial. Ich erkläre dir gleich, wie das Ganze abläuft. Das folgende Bild zeigt einmal die Überpronation, genau hierfür wurde die Kategorie der Stabilschuhe entwickelt.

Der rechte Fuß knickt deutlich stärker ab als der Linke. Hier könnten Stabilschuhe helfen und die Füße etwas aufrechter abrollen lassen. Die Schuhe im Bild sind leider keine Hilfe, sie unterstützen die Fehlbelastung eher.

Die Stabilität des Brooks-Modells wirkt wie eine Leitplanke. Die Füße bekommen eine Sonderschicht zwischen der Dämpfung und dem dem Fußbett und diese stabilisiert deinen Auftritt- und Abrollvorgang. Möchten deine Füße also ausbüchsen und nach innen abknicken, so werden sie immer wieder in die aufrechte Bewegung gebracht.

Fazit: Ich empfehle diesen Schuh natürlich in erster Linie den Läufern mit Überpronation. Allerdings kann dieses Modell auch schweren Personen gut weiterhelfen. Übergewichtige Anfänger, die etwas mehr Unterstützung bekommen möchten, können hier ebenfalls zugreifen!

Auch hier wieder im Folgenden zwei Bestseller und die Empfehlung sich weitere Erfahrungen anzusehen. Zudem wieder Preis für die eigene Größe prüfen. Das kann sich immer lohnen!

Angebot
Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Das legendäre Brooks Adrenaline GTS 22 ist bekannt als Läuferfavorit. Diese unterstützenden Laufschuhe bieten weiterhin an. Entwickelt, um eine perfekte Balance aus Unterstützung und Weichheit zu bieten, bietet der Adrenaline GTS 22 eine reibungslose Fahrt plus Komfort, den Sie lesen können
  • Ideal für alltägliche Läufe und sanfte Landungen.
  • Mittlere Unterstützung und Dämpfung mit Brooks GuideRails Technologie.
  • Aktualisierte Zwischensohle ist jetzt 100% DNA LOFT Dämpfung für ein weiches, geschmeidiges Laufgefühl.
  • Die weiche Zwischensohle und das segmentierte Crash-Pad sorgen für einen leichteren Fluss von der Landung bis zum Abheben der Zehen.
Angebot
Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Weiche, sichere Passform
  • Intelligente Unterstützung
  • Weiche und gleichmäßige Dämpfung

Mein Favorit unter den Trailschuhen für den Winter

Mein absoluter Favorit unter den wasserdichten Trailschuhen. Dieses Modell ist so dynamisch, so griffig, dann auch noch robust und gleichzeitig flexibel. Einfach überragend abseits des Asphalts!

Wer in der Natur läuft, für den ist dieses Modell ein Muss. Der Schuh ist leicht, er bietet den besten Halt abseits befestigter Straßen und lässt dich in der Natur überragend ins Tempo gehen. Auch für entspannte Läufe bietet er genügend Komfort. Er ist quasi der Allrounder für die Natur.

Salomon verbaut immer das Schnellschnürsystem, sodass Du hier nicht einmal groß Schnürsenkel binden musst. Für mich ist das immer nur ein kleiner Faktor.

Am wichtigsten: Dieser Schuh bietet überragende Qualität, hohen Komfort und er bietet diese Attribute lange. Die Materialien sind wasserdicht und langlebig!

Für mich wurde diese Langlebigkeit im Laufe der Tests immer wichtiger, denn nur so können wir auf richtige Weise Geld sparen beim Kauf. Billige, minderwertige Modelle sind keine Option.

Auch hier empfehle ich dir bei Interesse weitere Erfahrungen anzusehen. Der Schuh ist ein echter Bestseller, sowohl als Damen- wie auch als Herrenmodell!

Der Salomon-Schuh als aktuelles Herrenangebot
4.471 Bewertungen
Der Salomon-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Die Wiedergeburt von Salomons legendärem Trailschuh für unvergleichliche Passform und Grip.

Mein wasserdichter Favorit mit weicher Dämpfung

Weichste Dämpfung, dazu wasserdichtes Obermaterial. Ein Top-Laufschuh für entspannte Läufe im Winter.

Lass uns über einen der am weichsten dämpfenden Asics-Laufschuhe sprechen. Das Ganze gibt es zudem auch noch mit wasserdichten Obermateralien. Ein Top-Modell für alle, die gerne Komfort und Weichheit bekommen möchten.

Du erkennst bereits am Bild, wie viele Schichten der Schuh an Dämpfung aufweist. Dazu wieder doppelschichtiges Obermaterial.

Besonders gut: Trotz all dieser Materialien bekommen die Füße hier genug Luft zum Atmen. Mir gefällt dieser Mix sehr. An diesem Modell habe ich wieder gemerkt, wie weit Asics und Brooks mit ihren Erzeugnissen sind. Da kann einfach kein 40-Euro-Schuh mithalten. Die sind denen so weit voraus, das ist kaum in Worte zu fassen.

Fazit: Diesen Schuh empfehle ich schweren Läufern, älteren Menschen und ruhig auch allen jungen Hüpfern, die einfach gerne weiche Dämpfung haben wollen.

Angebot
Der Asics-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Neutraler Laufschuh
  • GORE-TEX
  • MONO-Sock-Obermaterial
  • GEL-Einheit in der Ferse
Angebot
Der Asics-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • GORE-TEX-Material
  • MONO-SOCK-Obermaterial
  • Mesh-Material-Upgrade