100 Laufschuhtests und es geht weiter
Alles begann mit Laufschuhen, seit 5 Jahren teste ich nun Schuhe aller Art. Auch Wanderschuhe schaue ich mir extrem gerne an, nutze selbst nahezu 5 Modelle zeitgleich, weil wir als Familie gerne in die Natur fahren. In diesem Beitrag zeige ich dir einige meiner Favoriten für besondere Füße. Wir besprechen breitere Modelle, besser dämpfende Optionen und auch besser stabilisierende Wanderschuhe. Hier findest Du nahezu für jede Fußfehlstellung etwas Geeignetes!

Wie auch der Laufschuhmarkt, entwickelt sich die Wanderschuhkategorie in eine interessante Richtung. Hanwag hat den Bunion-Leisten für Spreizfüße entwickelt, viele Konkurrenzmodelle bieten von sich aus bereits breitere Optionen, einige verbauen neue Fersenkappen und andere probieren sich an noch leichterem Obermaterial aus.

Der Problemfuß und seine Herausforderungen

Das Bild zeigt deutlich, wie unterschiedlich unsere Füße ausfallen. Und selbst diese Grafik zeigt nur die groben Versionen der unterschiedlichen Fehlstellungen. Glücklicherweise bietet der Markt heute zahlreiche interessante Optionen!

Für besseres Verständnis ein kurzer Überblick: Während dem Spreizfuß besonders Extra-Breite im Vorfußbereich helfen wird, profitiert der Platt- und Senkfuß von mehr Stabilität und Dämpfung. Der Knickfuß benötigt primär ein Plus an Stabilität, damit möglichen Umknickbewegungen direkt entgegengewirkt werden kann. Der Hohlfuß wird ebenfalls von etwas mehr Dämpfung profitieren, da das Fußgewölbe hier etwas angehoben und die Aufprallkräfte weniger gut abgefangen werden können.

All diese Extras zeige ich dir gleich in einigen meiner Testsieger der letzten Monate.

Meine Wanderschuh-Empfehlungen für Problemfüße aller Art

Der Allrounder unter den Wanderstiefeln: Schön stabil, gut dämpfend, verdammt robust.

Für mich ist das der beste Stiefel unter den leichten Ausgaben im Wanderschuhsegment. Die Sohle ist dank Continental-Zusammenarbeit verdammt griffig. Der Schuh benötigt ein wenig Einlaufzeit, bitte gib ihm diese. Dann werden die Materialien immer biegsamer, immer flexibler und insgesamt wird der Schuh dadurch immer angenehmer am Fuß!

Die Stärken: Der Schuh ist langlebig, das heißt Du brauchst hier lange keine neuen Käufe tätigen. So sparst Du langfristig Geld und Nerven! Außerdem: Die Robustheit, die Wasserdichtigkeit sind ebenfalls hervorzuheben. Ein Top-Schuh, denn Du eigentlich das ganze Jahr über gut nutzen kannst!

Für welche Art von Problemfuß: Am ehesten etwas für den Knickfuß und den Hohlfuß. Ihr werdet von der Dämpfung und der Stabilität profitieren. In Sachen „Breite“ ist der Schuh nicht sonderlich breit, sodass Senkfüße ihn zwar testen können, euch könnte ein wenig mehr Breite aber besser helfen. Dennoch, wer von sich weiß, dass die eigenen Füße nicht viel breiter als der Standard sind, dem wird das Modell ebenfalls gut helfen!

Im folgenden findest Du zwei Bestseller des Modells. Schau dir da gerne weitere Erfahrungen an, davon gibt es dort massig viele! Ich empfehle auch immer die eigene Größe auszuwählen und so den Preis zu prüfen. So findest Du leicht Schnäppchen!

Angebot
Der Adidas-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Passform: Regulär
  • Schuhweite: Normal
  • Stil : Trekking- & Wanderschuhe
  • Outdoor
  • Leder: synthetic,textile
Angebot
Der Adidas-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Frauenspezifische Passform
  • Hauptmaterialien: Obermaterial aus Textil und Synthetik / Textilfutter / Gummiaußensohle
  • TPU-Overlays für mehr Halt und Strapazierfähigkeit
  • Wasserdichte und atmungsaktive GORE-TEX Membran
  • Kombischnürung für einen passgenauen und sicheren Sitz, Lace Bungee zur einfachen Fixierung der Schnürsenkel, Hakenösen

Der Beste mit breitem Schnitt, guter Dämpfung und Robustheit

Mein Favorit unter den robusten Wanderschuhen, die dennoch leicht ausfallen. Gefällt mir sehr!

Dieser Schuh bietet ein Schnellschnürsystem und ist insgesamt auf Dynamik ausgelegt. Mit dem hier kannst Du Stunden in der Natur verbringen und die Füße bekommen die ganze Zeit verdammt gute Unterstützung. Das Modell ist zudem wasserdicht, ebenfalls der Hammer! Für mich ein echter Leichtgewicht-Allrounder, der verdammt robust ausfällt.

Das Schöne: Von dem Schuh hast Du lange was. Mir wurde der Faktor Langlebigkeit im Laufe der Zeit immer wichtiger, denn wie auch gute Laufschuhe, kosten uns gute Wanderschuhe meist etwas mehr Geld. Dann sollen die aber bitte auch lange halten. Dieses Modell hier ist ein Paradebeispiel für eine langlebige Qualität.

Für welche Art von Fuß am besten: Die Zehenbox ist hier etwas breiter, das Fußbett ebenfalls. Der Schuh bietet Stabilität und Dämpfung. Ich kann ihn eigentlich allen Fußformen empfehlen! Einfach mal reinschauen, was andere so zu erzählen haben. Für mich ist er auch 2022, dieses Jahr sogar mit überragender Optik, weiterhin eine der besten Optionen mit leichtem Gewicht.

Angebot
Der Salomon-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Die 3D Advanced Chassis Konstruktion sorgt selbst in sehr holprigem Terrain für ein beständiges Laufgefühl. Vertrauen ist alles.
  • Full Premium Wet Traction Contagrip ist mehr als eine Technologie, es verkörpert eine Mentalität: Du kannst nasses Gelände einfach ignorieren und vorwärtsstürmen
  • Dank not_water_resistant, einer verstärkten Zehenschutzkappe und sorgfältig platzierten Schutzzonen sorgt dieser Schuh dafür, dass deine Füße immer in Top-Form sind
Der Salomon-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Salomon
  • Xa pro 3D V8 GTX W
  • Farbe: Black/Black/Phantom

Extra-breite Zehenbox für Spreizfüße

Ein Leichtgewicht, das atmungsaktiv ist. Ideal für Schweißfüße. Ein richtig guter Wanderschuh für warme Tage und generell die Sommer-Saison!

Das Modell wird besonders breiteren Füßen gut weiterhelfen. Der Schuh ist ein echtes Leichtgewicht und von der Optik bereits klar zu erkennen, dass es kein so robuster Helfer ist, wie der vorige Salomon- oder auch Adidas-Schuh. Wer allerdings im Sommer gerne auf Tour ist, dem wird so ein leichtes, atmendes Modell deutlich besser helfen.

Die Stärken: Ganz klar die Flexibilität und der Komfort. Die Füße atmen, der Schuh verbiegt sich in alle Richtungen, sitzt aber felsenfest. Die Fersenkappe ist im Vergleich auch deutlich nachgiebiger und die Außensohle dennoch schön griffig. Ein echtes Top-Produkt und das Ganze gibt’s für kleines Geld!

Für welche Art von Fuß zu empfehlen: In erster Linie für breite Füße und für Spreizfüße. Auch für Hohlfüße eine schöne Möglichkeit etwas mehr Platz seitens des Obermaterials zu bekommen und dabei trotzdem Dämpfung zu haben.

Angebot
Der Merrell-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Obermaterial aus Schweinsleder und Netzstoff
  • Traditioneller Schnürverschluss
  • Balgzunge hält Schmutz fern
  • Schützende Zehenkappe
  • Atmungsaktives Netzfutter
Der Merell-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • GORE-TEX wasserdichte Membran, hervorragende Atmungsaktivität und wasserdichte Leistung
  • Obermaterial aus Leder und Mesh
  • Traditioneller Schnürverschluss
  • Balgzunge hält Schmutz fern
  • Atmungsaktives Netzfutter

Stabilität und Dämpfung, leichter Wanderschuh!

Wieder ein Leichtgewicht. Diesmal wasserdicht, mit Dämpfung und mit einem Extra an Stabilität.

Dieses Modell ist ebenfalls ein tolles Leichtgewicht unter meinen Testmodellen. Ich nutze es gerne für längere Spaziergänge in der Natur, die Sohle ist griffig, die Dämpfung dabei aber entlastend und dennoch stabilisierend.

Ich empfehle den Schuh immer gerne schweren Personen, die mit dem Wandern beginnen möchten. Auch empfehlenswert für Menschen mit Überpronation. Das folgende Bild zeigt einmal deutlich auf, was diese genau bedeutet.

Der rechte Fuß knickt stärker ab. Das ist die Überpronation. Hierfür gibt es extra Stabilität in einigen Modellen. Beim Laufen ist die Fehlbelastung natürlich noch stärker, doch auch beim Wandern empfehle ich dir da so früh wie möglich gegen anzugehen. Das Modell im Bild ist z.B. überhaupt keine Hilfe. Der Schuh, den ich dir gerade empfehle dagegen schon. Er stabilisiert den Fuß zusätzlich und sorgt für weniger „Einknicken“ beim Auftreten und Abrollen.

Die Stärken: Ganz klar das leichte Gewicht, die Verarbeitung und eben die Dämpfung und Stabilität.

Für welche Art von Fuß zu empfehlen: Definitiv für die Überpronation, für schwerere Personen, für Anfänger und für Knickfüße. Auch Senk- und Plattfüße und selbst der Hohlfuß können sich an dem Modell ausprobieren.

Ein echter Bestseller mit zig weiteren Erfahrungen. Ruhig anschauen, was andere zu dem Schuh sagen. Auch hier empfehle ich die eigene Größe auszuwählen und so den Preis zu prüfen.

Angebot
Der Adidas-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Schuhweite: Schmal
  • Verschluss: Synthetisch
  • Trekking- & Wanderschuhe
Angebot
Der Adidas-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • TPU-Verstärkungen für mehr Festigkeit und Halt
  • Wasserdichte und atmungsaktive GORE-TEX-Membran
  • Schnellschnürsystem mit elastischen Schnürsenkeln, die sich zusammenziehen, um Stolperfallen zu verhindern und einen sicheren Sitz zu bieten
  • Geformte TPU-Zehenkappe für zusätzlichen Schutz
  • Die TRAXION Sohle mit CONTINENTAL Gummimischung bietet optimale Haftung in alle Richtungen und auch auf nassem Untergrund.
Nach oben scrollen