Meine Testsieger 2022: Die besten Laufschuhe für Anfänger + Tipps und Empfehlungen!

100 Laufschuhtests und es geht weiter
In den letzten 5 Jahren habe ich über 100 Laufschuhe getestet. Ich fing als Anfänger und Unwissender an und kenne heute gefühlt alle Modelle der großen Anbieter. Lass mich dir helfen und aufzeigen, was wichtig ist, welche Schuhe dir am besten helfen werden und welche deiner Gesundheit schaden werden. Die letzteren solltest Du niemals benutzen. Das Laufen stellt uns vor Herausforderungen, die Aufprallbelastung ist bis zu 7-fach höher als beim Gehen. All dem kommen wir mit den richtigen Laufschuhen entgegen. Ich zeige dir die besten Dämpfungen und Materialien, die dir so kein Freizeitschuh jemals bieten wird.

Freut mich, dass Du Bock auf’s Laufen hast. Wenn Du die richtigen Laufschuhe wählst, wird das Ganze extrem viel Spaß machen. Wählst Du die Falschen, hast Du nach paar Läufen keine Lust mehr und auch deine Verletzunsgefahr wird massiv erhöht. Beides Schei**. Deshalb schreibe ich diesen Beitrag. Ich zeige dir Top-Modelle aus meinen Tests und erkläre dir in aller Kürze, was an ihnen gut ist und wieso sie dir helfen werden.

Lass uns aber mit dem Wichtigsten starten. Und zwar mit einer Warnung! Das nächste Bild macht deutlich, was aktuell völlig verkehrt läuft.

Ein Screenshot einiger Amazon-Angebote im Laufschuhbereich. Achte auf den Schuh ganz links. Er wird als smarter Laufschuh bezeichnet. Smart ist hier nur der Anbieter, der seinen Titel optimiert und so vor den wirklich guten Laufschuhen landet. Dieses Modell hat mit einem Laufschuh nichts zu tun. Die Dämpfung ist ein Witz, das Obermaterial ebenfalls und der Bereich hinten, rund um die Ferse, viel zu lasch. Im nächsten Bild zeige ich dir einen Top-Laufschuh, um den Vergleich abzurunden. An dieser Stelle aber die Warnung: Bitte fall nicht auf solche Fake-Laufschuhe rein. Diese werden uns aktuell um die Ohren geworfen und Unwissende kaufen sich diese Billigschuhe, in der Hoffnung einige Euros zu sparen. Ich zeige dir gleich, wieso das beim Laufen überhaupt keine gute Idee ist. Die Laufbewegung ist eine massive Belastung für deinen Körper. Besonders mit Übergewicht oder eben als Anfänger willst Du Top-Laufschuhe haben. Die werden deinem Körper helfen, dir viel mehr Freude bereiten und sie halten dann auch noch länger. So kannst Du langfristig viel mehr Geld und Nerven sparen, eben weil Du nicht ständig neue Flop-Laufschuhe kaufen musst. Der wichtigste Tipp zu Beginn!

Den falschen Kauf zu vermeiden steht für mich in diesem Beitrag an erster Stelle!

Das nächste Bild zeigt dir, wieso die Laufbewegung eine völlig andere Belastung mitbringt, als das normale Gehen.

Bei jedem Schritt heben wir ab. Die Schuhe dämpfen den Auftritt und stabilisieren dich beim Abrollen und wieder Abheben. Die falschen Schuhe sorgen für Instabilität, dein Körper versucht auszugleichen. Das Ganze passiert bei jedem einzelnen Schritt. Hast Du Fehlstellungen, bist Du etwas schwerer oder stehst Du noch völlig am Anfang, kann das deinen Körper total überfordern. In diesem Beitrag erwarten dich nur Top-Laufschuhe für den Anfang! Wichtig ist, dass Du verstehst, wieso Du diese überhaupt brauchst. Welches Modell Du dann letztlich wählst, das entscheidest Du.

Es ist die Flugphase, die entscheidend ist. Die meisten Menschen wissen nichts von dieser. Dabei erhöht sich die Kraft beim Aufprall um bis 7x gegenüber der normalen Gehbewegung.

Deswegen bringen Freizeitschuhe auch niemals die Eigenschaft mit, die wir von einem Laufschuh erwarten dürfen! Das nächste Bild zeigt eines der besten Modelle aus meinen Tests.

Eines der besten Allrounder-Modelle am Markt. Das Obermaterial ist zweischichtig, der Bereich hinten an der Ferse ist außen extrem fest und stabil, nach innen aber dick und weich gepolstert. Ideal für die Achillessehne des Läufers. Dann ist da die Dämpfung, die alles abrundet. Vorne handelt es sich um eine etwas direktere Dämpfung, hinten verbaut der Anbieter eine weichere Federung, damit deine Füße weicher abgefangen werden. Dadurch wirkt der Schuh wie ein Allrounder – Er federt hinten weich und kann dir bei Dauerläufen gut helfen, bringt vorne aber Tempo mit und richtig starke Federung nach vorne. Wenn ich dann diese billigen Fake-Laufschuhe sehe, dann wird mir schlecht. Mir tun die nichts ahnenden Käufer einfach Leid.

Im Folgenden besprechen wir dieses Modell nochmal genauer. Es ist die erste Empfehlung unter den Anfänger-Laufschuhen!

Brooks bietet Anfängern eine Top-Option für den Einstieg

Links die neuere Version, rechts die ältere Ausgabe, die ich über 2000 Kilometer genutzt habe. 2000KM… das darf ich keinem erzählen. Gute Laufschuhe erreichen im besten Falle 1000KM und sind dann nicht mehr gut nutzbar. Der hier hat mich ewig lang begleitet. So kann man langfristig eben auch sparen. Da brauchst Du dir lange keine Gedanken mehr über neue Laufschuhe machen. Geld und Nerven werden gespart!

Ich empfehle dieses Modell immer als besten Allrounder. Bedeutet, er hilft schweren Läufern, Anfängern und selbst den leichten Läufern unter uns.

Menschen nutzen das Modell heute immer häufiger auch im Alltag, weil der Schuh trotz seiner Dämpfung nicht so hoch ist, wie viele andere Laufschuhe. Dadurch kannst Du den auch als gut dämpfenden Freizeitschuh einsetzen. Ein Allrounder eben!

Ich laufe ihn am liebsten auf Asphalt und in Parks, also generell bei meinen Outdoor-Läufen. Allerdings wirst Du ihn auch problemlos im Fitnessstudio und auf dem Laufband verwenden können!

Brooks Ghost 11 in der Seitenansicht
Und wieder eine Version des Modells, die genutzt habe. Achte auf die unterschiedlichen Dämpfungen hinten und vorne. Hinten die gepunktete Federung, die deutlich weicher ist. Die Füße werden dadurch besser abgefangen. Vorne dann eher die antriebsstärkere Dämpfung, die dich wieder nach vorne federt. Top!

Ich hinterlasse dir im Folgenden zwei Bestseller des Modells. Prüfe weitere Kunden-Erfahrungen und die Preise deiner Größe.

Großer Bonus dieses Schuhs: Du bekommst ihn in den nachfolgenden Angeboten auch mit breitem Schnitt. Das wird besonders Menschen mit breiteren Füßen helfen können.

Angebot
Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Bequemes Passform
  • Leichtere Übergänge
  • Weichere Zwischensohle
Angebot
Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Weiche Dämpfung
  • Weiche Übergänge
  • Verbesserte Passform

Ähnliche Dämpfung, etwas mehr Stabilität

Ein sehr ähnliches Modell, dieses Mal jedoch mit einem entscheidenden Unterschied. Dieser Schuh hat eine Stütztechnologie, die die Füße aufrechter abrollen lässt. Das nächste Bild macht deutlich wofür das gut sein kann und welchen Menschen das noch besser helfen wird.

Auch der hier ist ein richtig starker Allrounder. Die Ferse ist felsenfest, innen aber weich gepolstert. Das Obermaterial wieder zweilagig. Achte auf die dicken, diagonalen Balken zwischen der Dämpfung und dem Obermaterial. Dazu im folgenden einige Worte, anhand eines Bildes, das verdeutlichen soll, worum es geht.

Der rechte Fuß knickt stark ab. Dieses zu dolle Einknicken nennt sich Überpronation. Die Überpronation stellt die häufigste Fehlstellung der Füße dar. Hierfür gibt es heute seit über 20 Jahren eine eigene Laufschuh-Kategorie, die Stabilschuhe. Diese diagonalen Balken wirken wie eine Leitplanke, die die Füße wieder aufrechter abrollen lassen. Jeder Hersteller findet eigene Lösungen und die Lösung, die Brooks bietet ist weiterhin recht neu und für mich die Beste am Markt!

Ich empfehle diesen Schuh deswegen all denen, die wissen, dass etwas mehr Stabilität nicht schaden wird. Dämpfung, Obermaterial und Ferse sind allesamt sehr ähnlich wie beim Vorgänger.

Auch übergewichtige Anfänger werden in diesem Schuh noch mehr Hilfe bekommen, weil die Stabilität dafür sorgen wird, dass der Körper „richtiger“ und aufrechter belastet wird.

Auch hier der Bonus: Du bekommst auch diese Ausgabe in Extra-Breit. Wieder eine Möglichkeit für breite Füße. Die meisten Schuhe gibt es eben nicht in Extra-Weit. Dass es ausgerechnet diese beiden Top-Schuhe mit breitem Schnitt gibt, finde ich überragend!

Angebot
Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Dieser Herrenschuh ist für: Läufer, die eine reibungslose Fahrt suchen und vertrauenswürdige GuideRails-Unterstützung suchen, die nicht vom Spaß des Laufens ablenkt. Mit toller Polsterung und Unterstützung bietet der Adrenaline GTS 22 unsere bisher reibungslose Fahrt. Dieser Brooks Addiction GTS 22 ist ein zertifizierter PDAC A5500 Diabetiker-Schuh und wurde mit dem APMA-Siegel der Akzeptanz verliehen.
  • Unterstützung und Polsterung: Bietet genau die richtige Menge an Stabilität und Unterstützung, ideal für Überpronation und bietet gleichzeitig eine hochenergetisierende Dämpfung. Ideal für Straßenlauf, Cross-Training, das Fitnessstudio oder wo immer Sie sie mitnehmen möchten. Vorgänger: Adrenalin GTS 163
  • Ausgewogene, weiche Dämpfung: Die aktualisierte Zwischensohle ist jetzt 100% DNA-Loft-Dämpfung gepaart mit dem segmentierten Crash-Pad für ein noch weicheres, glatteres Fahren und leichteren Fluss von der Landung bis zum Abheben der Zehen.
  • Moderne Passform: Strategischere Verwendung der 3D-Fit-Print-Obertechnologie bietet die Struktur und bewährte Passform, für die Adrenalin bekannt ist, ohne übermäßige Masse.
  • Holistisches Stützsystem: Wir haben unseren Fokus über die Füße hinaus auf den verletzungsgefährdetsten Teil des Körpers des Läufers: die Knie. GuideRails halten Sie bequem in Bewegung, indem Sie überschüssige Bewegung in Schach halten.

Asics hat auch was Starkes für Anfänger!

Schau dir alleine hier mal die Sohle am linken Schuh an. Rechts dann die Ferse. Welcher Freizeitschuh, welcher Fake-Laufschuh kann solche Technologien bieten. Links siehst Du die Mittelfußbrücke in karamellfarben. Sie stabilisiert den gesamten Fuß und sorgt ebenfalls dafür, dass die Füße nicht nach außen oder innen abknicken. Rechts siehst Du dieselbe Farbe hinten an der Ferse. Dieser Bereich ist extrem fest, wodurch der Fuß auch hier wieder keinen Spielraum für’s Abknicken bekommen. Abgerundet wird das Ganze vom Hightech-Obermaterial, weicher Dämpfung mit Gel-Elementen (rechter Fuß zeigt sie deutlich). Das sind Top-Produkte, die jeden Cent wert sind. Und wenn Du sie einmal hast, wirst Du lange keine Neuen brauchen. So geht richtiges Sparen. Und dein Körper dankt, weil er Unterstützung bekommt, statt alles selbst lösen zu müssen und sich so dann vielleicht über Wochen Verletzungen ranzuholen.

Das Asics-Modell ist ebenfalls ein Stabilschuh. Die Stabilität ist hier nochmal deutlicher als beim Brooks-Laufschuh zuvor.

Während das Brooks-Modell seine Leitplanken hatte, stabilisiert dieser Schuh hier auf deutlich festere Weise. Er gibt dem Fuß garnicht erst die Chance abzuknicken. So kann man’s auch angehen.

Ich empfehle das Modell deshalb vor allem Anfängern mit Übergewicht und allen, die diese stärkere Stabilität mal ausprobieren möchten.

Insgesamt ist es ein Top-Laufschuh, der dich weich dämpfen wird und den Du ebenfalls auf allen Untergründen verwenden kannst. Egal, ob draußen auf Asphalt oder eben im Fitnessstudio und auf dem Laufband.

Angebot
Der Asics-Schuh als aktuelles Damenangebot
139 Bewertungen
Der Asics-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Atmungsaktives Mesh Obermaterial
  • Flexible Sohle für ein natürliches Laufgefühl
  • Hohe Stabilität

Fazit und weitere Lauftipps für Anfänger

Es gibt zig weitere interessante Laufschuhe, die mich in meinen Tests überzeugt haben. Für den Anfang empfehle ich dir aber eins dieser drei Modelle, denn sie haben folgende Besonderheiten:

  • Sie werden dir lange helfen und Du kannst dich in ihnen zunächst einmal an das Laufen gewöhnen. Das ist das Wichtigste. Fang klein an aber bleib vor allem dran! Hör nicht auf! Das ist der größte Fehler, den Anfänger machen. Sie laufen zwei mal und hören dann auf. Das bringt nichts. Genau hierbei werden dir diese Laufschuhe helfen. Sie bringen Freude und entlasten deinen Körper. Mit der Zeit kannst Du dann schauen, ob Du vielleicht ein leichteres Modell oder einen schnelleren Laufschuh ausprobieren möchtest. Hierfür findest Du dann auch Tipps und Tricks auf meinem Blog.
  • Sie bieten Dämpfung, Stabilität und beste Materialien. Sie werden dir deutlich zeigen, wie unterschiedlich Laufschuhe und Freizeitschuhe sind und wieso dies auch nötig ist. Nach solchen Modellen wirst Du für immer verstehen und wissen, wieso die Fake-Laufschuhe und normale Freizeitschuhe einfach keine Option sind.