Asics Gel Kayano Test Vergleich


Asics Gel Kayano 25 Test – Was bietet die 25. Generation des Asics Gel Kayanos ?

Herzlich Willkommen zu meinem Test des Asics Gel Kayano 25. Vorweg: Für mich ist der Gel Kayano 25 derzeit mein absoluter Lieblingslaufschuh! Wieso, weshalb, warum möchte ich dir in diesem kleinen Test-Vergleich schildern.

Falls dies dein erster Artikel ist, den Du von mir ließt, so kannst Du hier ein wenig mehr über mich erfahren. Kurzum: Ich heiße Filipp, beschäftige mich seit Jahren mit dem Laufsport und habe dieses Projekt (Dein-Laufschuhberater.de) Anfang 2017 in´s Leben gerufen um Laufanfängern ein wenig unter die Arme zu greifen. Denn Laufschuh ist nicht gleich Laufschuh… Das wird auch im Kayano wieder sehr deutlich!


Was macht den Asics Gel Kayano 25 so besonders ?

Übrigens: Wenn Du diesen Test nicht wirklich lesen möchtest oder dich nur für die “harten” Fakten interessierst, findest Du weiter unten eine Checkliste in der ich dir alle Details stichpunktartig vorstelle. Simpel und übersichtlich aufgezählt. Außerdem findest Du nach der Checkliste einige aktuelle Angebote zum Asics Gel Kayano 25, da ich dir dank meiner Amazon-Partnerschaft stets Bestpreise anbieten kann.

 

Asics Gel Kayano 25 in der Frontansicht

 

Doch nun zum Kayano. Ich laufe diesen Schuh seit August 2018 regelmäßig und bin, wie bereits im Intro angedeutet, sehr fasziniert. Für mich stellt der Gel Kayano den idealen Laufschuh für Anfänger und übergewichtige Personen dar, da er mit seiner Pronationsstütze dafür sorgt, dass man selbst nach über 20 Kilometern nicht nach innen einknickt.

 

Ich persönlich habe keine Überpronation (eine Überpronation bedeutet, dass die Füße beim Auftritt dazu neigen nach innen zu knicken), doch wenn ich meine persönliche Leistungsgrenze erreiche, ermüdet die Muskulatur und in schlecht-verarbeiteten Laufschuhen wurde mir mit der Zeit immer bewusster, dass hier die Füße verstärkt nach innen zu knicken beginnen. Überhaupt nicht gut! Genau diesen Aspekt soll der Kayano verhindern und das schafft er in seiner 25. Generation wieder sehr gut – Grund hierfür ist ein in der Sohle verarbeiteter Stabilisationsmechanismus. Dieser befindet sich auf Mittelfußhöhe und man spürt beim Laufen, wie der Fuß in einen stabilen und geraden Auftritt geleitet wird.

 

Das nicht-stabilisierende Gegenstück zum Gel-Kayano ist übrigens der Asics Gel-Nimbus. Auch diesen durfte ich testen und habe hier ein Review über ihn zusammengefasst.

 

Zurück zum Asics Gel Kayano 25.


Er sieht nicht nur so aus – Es ist ein “richtiger” Laufschuh

In der Vergangenheit habe ich auch Laufschuhe getestet, die zwar als “Laufschuhe” bezeichnet werden, sich jedoch eher für den freizeitlichen Gebrauch eignen.

Beim Kayano ist es anders! Wir finden hier so viele interessante und ausgefeilte Mechanismen wider, dass man nach nur einigen Sekunden weiß: Hier handelt es sich um ein Qualitätsprodukt!

Neben dem bereits erwähnten Stabilisationsmechanismus finden wir im Fersenbereich eine Extra-Kappe vor, die ebenfalls für Stabilität sorgt. Das Zusammenspiel aus dieser externen Fersenkappe und der Mittelfußbrücke sorgt genau für den gewünschten “Stabil-Schuh-Effekt”, den Asics mit dem Kayano immer erzielen wollte.

 

Fersenkappe und Dämpfungsgel im Asics Gel Kayano 25

Bild: Herrliche Ansicht des Asics Gel Kayano 25 – Gel-Elemente im Rückfußbereich und die stabilisierende Fersenkappe. Unten sieht man den Übergang von der Zwischensohle zur Außensohle

 

Ein weiterer Qualitätshinweis sind die im Rückfuß verbauten Gel-Elemente. Klar sichtbar und beim Laufen ordentlich dämpfend!

Das Außenmaterial des Gel-Kayanos besteht aus atmungsaktiven, doppellagigem Mesh-Material. Das wird besonders bei längeren Distanzen bemerkbar, da die Füße anschwellen, sich im Kayano etwas ausbreiten können und nach wie vor sehr gut Luft bekommen. Es sind die kleinen Aspekte, die einen Laufschuh zu einem sehr, sehr guten Laufschuh machen. Das ist im Kayano definitiv gegeben!


Die Mittelsohle besteht zum zweiten Mal aus FlyteFoam

Zur Sohle habe ich bereits ein wenig was gesagt. Im äußeren Rückfußbereich finden wir ein Gel-Element, welches wahrscheinlich ebenfalls für die Balance beim Fußauftritt sorgen soll. Sehr interessant und clever angebracht, da sie den Fuß somit eher nach außen führt statt nach innen abzuknicken und da wir im Mittelfußbereich ein Stabilisationsmechanismus haben, ist dies somit die “doppelte Absicherung” um den Läufer vor dem “nach-innen-knicken” zu bewahren. So zumindest habe ich es beim Laufen wahrgenommen.

Der Mittelsohlenbereich besteht im Gel-Kayano zum zweiten Mal aus der FlyteFoam-Dämpfung und ist ein hauseigenes Erzeugnis von Asics.

Pronationsstütze im Asics Gel Kayano vs Gel Nimbus ohne Stütze

Bild: Der Sohlenvergleich zwischen dem Asics Gel Kayano, mit seiner Pronationsstütze im Mittelfußbereich, und dem Asics Gel Nimbus (ohne Stütze, nur mit Guidance-Line)

 

Ich finde, dass Flytefoam einen sehr guten Mittelgrad zwischen stabilisierender Sohle und weichem Auftrittsgefühl findet. Zudem wiegt sie fast nichts und sorgt eben dafür, dass die Flyfoam-Laufschuhe von Asics meistens sehr leicht sind.


Der Preis des Asics Gel Kayano 25 – Außerdem: Was wiegt der Laufschuh eigentlich und wie groß ist die Sprengung ?

Ich habe den Asics Gel Kayano in der Schuhgröße 44 (ich trage normalerweise 43, doch Asics-Schuhe fallen so gut wie immer etwas kleiner aus) und der Laufschuh wiegt ca 340 Gramm. Nicht der leichteste Laufschuh, doch die zahlreichen Elemente machen ihn nunmal zu einem Stabilschuh und für diese Kategorie ist es ein absoluter Spitzenwert!

Was wiegt der Asics Gel Kayano

Bild: Ich habe den Laufschuh auf eine Tasse gestellt (damit das Gewicht zentriert wird und gleichmäßig in der Mitte der Waage verteilt wird) – 342 Gramm pro Laufschuh (Größe 44)

 

Der Preis des Kayanos beläuft sich je nach Aktion und Anbieter auf 120 – 180 Euro. Ich persönlich habe auch schon Laufschuhe für 50 Euro getestet, doch wie bereits weiter oben angedeutet, werden einige Schuhe gerne als Laufschuhe bezeichnet, die in Wahrheit eher Freizeitschuhe darstellen. Besonders in dieser niedrigen Preiskategorie ist dieses Phänomen häufig zu beobachten…

 

Dank meiner Amazon-Partnerschaft kann ich dir stets aktuelle Bestpreise anbieten. Du findest meine Amazon-Verlinkungen zum Asics Gel-Kayano 25 weiter unten, direkt nach der Checkliste zum Schuh – Dort kannst Du dir auch die weiteren Farbdesigns und Kundenmeinungen zum Gel Kayano 25 anschauen.

 

Die Sprengung im Gel-Kayano 25 liegt bei 10mm. Somit weit entfernt von einem Barfußlaufschuh, doch dieser hat nun mal ganz andere Aufgaben zu erfüllen als der Kayano. Mir gefällt die Sprengung sehr, da besonders Laufanfänger hierbei in den Rückfuß-Auftritt geleitet werden und somit schmerzfreies Laufen erfahren können.

 

Der Vorfußlaufstil sollte erst nach und nach antrainiert werden. Nebenbei bemerkt: Für den Vorfußlaufstil eignen sich andere Laufschuhe sowieso besser.


  Asics Gel Kayano 25 Checkliste – Alles auf einen Blick

Die nachfolgende Übersicht soll dir alle Fakten zum Asics Gel-Kayano auf einen Blick bieten.

 

  • Das Gewicht: Ca 340 Gramm pro Schuh (Größe 44)

  • Design: Sehr ansprechendes, dynamisches Design! In verschiedenen Farbdesigns vorhanden.

  • Stabilisierender Laufschuh dank Pronationsstütze -> Gut geeignet für Laufanfänger, Übergewichtige und generell für lange Strecken, da die Fußmuskulatur unterstützt wird.

  • Externe Fersenkappe angebracht (weiterer Stabilisationsmechanismus (QUALITÄT!))

  • FlyteFoam Mittelsohle – Sehr gutes Verhältnis aus guter Dämpfung und weichem Fußauftritt

  • Griffe Außensohle (AHAR+ genannt)

  • Sprengung: 10mm

  • Fallen etwas kleiner aus, als das Alltagsschuhwerk (Ich laufe in 44 und trage sonst 43 in “normalen” Schuhen)

  • Echter Laufschuh dank zahlreicher gut umgesetzter Details – Kein “Sneaker”, der sich als “Laufschuh” bezeichnet (Gibt es im niedrigen Preisbereich sehr häufig).

  • Preis: 120-180 Euro.

  • Sehr weiche Zunge (angenehm!)

  • Atmungsaktives, doppellagiges Meshmaterial.

  • Austauschbare Innensohle


Kurzes Fazit zur Checkliste

Der Asics Gel-Kayano ist für mich DER Allrounder unter den Laufschuhen. Er eignet sich für nahezu jeden Untergrund und führt die Füße in die natürliche Abrollbewegung! Du kommst hierbei gar nicht in Versuchung mit dem Vorfußbereich aufzutreten. Dies eignet sich ideal für Laufanfänger und Übergewichtige, da man mit dem Gel Kayano schmerzfreies und stabiles Laufen erfahren kann.


Mein Fazit zum Asics Gel Kayano 25 – Kaufen oder nicht kaufen ?

Ich persönlich bin wirklich fasziniert vom Kayano und möchte diesen Laufschuh jedem Anfänger empfehlen. Besonders übergewichtige Personen werden mit dem Kauf eines Gel-Kayanos vieles richtig machen, da er einen wirklich guten Einstieg in das schmerzfreie und kontrollierte Laufen bereitet.

 

Die Pronationsstütze wurde auch in der 25. Version wieder sehr gut eingearbeitet und macht sich bei mir besonders gegen Ende jedes längeren Trainings bemerkbar. Wenn die Füße und die Beine etwas müder werden, merke ich förmlich wie der Auftritt dennoch stabil und geradlinig erfolgt! In “schlechten” Laufschuhen bin ich oftmals nach innen geknickt, da diese keinerlei Stabilität mit sich bringen.

 

Ich denke, dass der Preis für diese Art von Laufschuh absolut angebracht ist – Hier wird Qualität geboten und geliefert. Und ich denke sowieso, dass das Investment in einen “richtigen” Laufschuh, der einem sehr lange Gefallen bereiten wird, immer besser ist als der Kauf eines extrem günstigen Schuhpaares. Meistens geht das letztere sowieso nach kurzer Zeit kaputt und man steht wieder vor einer Kaufentscheidung.

 

Bist Du noch nie in den Gel-Kayanos gelaufen so bleibt mir eins zu sagen: Greif zu, probiere es aus und schreib mit eine Mail mit deiner Erfahrung! Ich freue mich drauf!

 

Erreichen kannst Du mich wie immer unter folgender Mail-Adresse: Infozentrale24@gmail.com