Der Asics Gel Nimbus 22: Eine richtig schöne Neuauflage!

In der Kurzfassung: Für nicht-breite-Füße wird’s definitiv eine coole Option sein! Breite Füße sollten sich aber in Acht nehmen.

Hey und herzlich willkommen zu meinem Asics Gel Nimbus 22-Testbericht. Heute möchte ich von meinen bisherigen Läufen im neuen Nimbus 22 berichten und aufzeigen, welche Stärken und Schwächen er aufweist.

Meine ersten Beobachtungen: Er sieht richtig gut aus und sitzt in der richtigen Größe auch felsenfest am Fuß!

Wie er sich läuft und was es mit der Breite auf sich hat, dazu gleich mehr.

Wie gewohnt einige Worte zum Preis des Asics Gel Nimbus 22

Ich habe den Schuh für 109 Euro gekauft.

Ein Tipp wie Du den Schuh wesentlich günstiger bekommen kannst:

Trotz meiner Tests bekomme ich die Schuhe leider nicht geschenkt oder günstiger. Dafür teste ich sie dann aber immerhin ehrlich, ohne sich auf irgendwelche „gekauften“ Reviews einzulassen ;).

Dank meiner Partnerschaft mit den großen Herstellern und Online Shops kannst DU sie aber günstiger bekommen. Vor allem auf Amazon sinkt der Preis mit der Zeit!

Der entscheidende Punkt: Klicke dich immer durch die verschiedenen Farben und Designs des Schuhs! – Die Preise unterscheiden sich teilweise extrem! Ich habe mittlerweile unglaublich viele Modelle für teilweise 50% günstiger bekommen können!

Im Folgenden kannst Du dir die aktuellen Preise ansehen. Der Link öffnet sich im neuen Fenster, sodass Du dich dort durch die Größen und Farben durchklicken kannst.

Angebot
Asics Gel Nimbus 22 - Herrenmodell
967 Bewertungen
Asics Gel Nimbus 22 - Herrenmodell

  • Neutralschuh
  • Gute Dämpfung
  • Atmungsaktives Obermaterial
  • Guter Sitz im Schuh
  • Etwas stabiler als viele Neutral-Laufschuhe! Dadurch gut nutzbar für Überpronatoren
  • Ebenfalls für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh

Asics Gel Nimbus 22 - Herrenmodell
83 Bewertungen
Asics Gel Nimbus 22 - Herrenmodell

  • Neutralschuh
  • Gute Dämpfung
  • Atmungsaktives Obermaterial
  • Guter Sitz im Schuh
  • Etwas stabiler als viele Neutral-Laufschuhe! Dadurch gut nutzbar für Überpronatoren
  • Ebenfalls für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh

Asics Gel Nimbus 22: Definitiv eine verbesserte Neuauflage!

Ich habe den Schuh richtig freudig entgegengenommen. Sowohl vom Design, wie auch von den Gel-Einsätzen und dem Obermaterial war ich schon beim Ansehen im Laden überzeugt.

Am Fuß bekommt das Ganze dann aber doch noch mal ein ganz anderes Gefühl. Und auch das Bewerten fällt dann etwas leichter 😉

Ohne große Überlegungen bin ich sofort ins Lauftraining gestartet. Dieses hat ordentlich Spaß bereitet, bis auf den Moment, in dem ich leider im Matsch landete. Geärgert hab ich mich, das kannst Du mir glauben! So neu und dann direkt so verdreckt… Naja, zuhause hab ich ihn dann einfach unters Wasser gehalten. Der soll mir ruhig noch für einige Läufe sauber bleiben.

Achtung breite Füße!

Schon beim ersten Mal Anziehen hab ich gemerkt „ouh.. das kenne ich von anderen Laufschuhen etwas lockerer…“. Der Gel Nimbus 22 fällt in der Tat etwas schmal aus. Für schmalere und „normal-breite“ Füße wird er in der passenden Größe problemlos passen, für breite Füße ist er aber mit Sicherheit nicht die beste Variante! Hier also bitte drauf achten.

Solltest Du breite Füße haben, so findest Du auf meinem Übersichtsbeitrag zu breiten Laufschuhen einige Modelle, die da wesentlich besser passen. Hier findest Du diesen Beitrag (Link) (und auch dieser öffnet sich im neuen Fenster, sodass Du mir hier nicht sofort verschwindest).

Das Gewicht und die Dämpfung

Der Gel Nimbus gehörte noch nie zu den leichtesten Modellen. Er steht für schmerzfreie Dauerläufe und Komfort am Fuß. Zusätzlich verbaut Asics in diesem Modell ein klein wenig „Stabilität“. Er ist zwar nicht so verwundungssteif wie der Asics Gel Kayano, doch spürt man das Extra an Stabilität besonders im Mittelfußbereich.

Bei entspannten Dauerläufen sorgt dies dafür, dass Du auch nach mehreren Kilometern und einer müde werdenden Muskulatur nicht zur Innenseite hin einknicken wirst. Pluspunkt an den Gel Nimbus 22, denn diese Aufgabe hat er ohne wenn und aber gut gemeistert.

Die Dämpfung gefällt mir dieses Jahr ebenfalls besser als im Asics Gel Nimbus 21. Der Schuh fängt die Füße gut ab, bietet beim Laufen aber die gewünschte Antriebskraft. Da gibt es nichts zu bemängeln.

Das Lauf- und Tragegefühl: Wie läuft er sich denn ?

Kommen wir zum wichtigsten Punkt, nämlich dem Sitz am Fuß und dem Laufgefühl im Nimbus 22.

Die letzte Ausgabe, der Asics Gel Nimbus 21, hat mir bei den ersten Läufen gut gefallen, ist dann aber relativ schnell im Schrank gelandet. Deshalb habe ich mir dieses Mal bei dem neuen Nimbus etwas mehr Zeit gelassen. Und das hat sich gelohnt!

Er läuft sich auch nach über 20 Läufen sehr angenehm. Der schmalere Sitz hat sich nach einigen Läufen bereits etwas gelockert (jedoch nur minimal, für breite Füße weiterhin nicht die optimale Option). Das Highlight ist jedoch das gute Obermaterial und die verbesserte Flexibilität des Nimbus 22. Diese bekommt er meiner Meinung nach primär durch die Kerben in der Außensohle.

Zum Obermaterial möchte ich hier einige Worte hinterlassen: Es schmiegt sich an den Fuß, bietet im Zehenbereich aber etwas mehr „Luft zum Atmen“ als es beispielsweise der Ultraboost 20 tut, den ich ebenfalls über die letzten Wochen getestet habe.

Den guten Halt bekommt der Fuß durch das besagte Material hauptsächlich im Mittelfußbereich. Mir gefällt das richtig gut, denn so hat man fortlaufend das Gefühl die Kontrolle unter den Füßen zu haben. Kombiniert mit der kleinen Stütze unter dem Mittelfuß bekommt man hier einen sehr verlässlichen Neutral-Laufschuh für längere Einheiten.

Mein Fazit: Wer sollte sich den Asics Gel Nimbus 22 kaufen ?!

Das Wichtigste: Asics hat es geschafft den Nimbus wieder zurückzubringen und ihn als eine gute Laufschuh-Option anzubieten!

Ich denke, dass der Nimbus 22 vor allem Dauerläufern und Straßen-Läufern gefallen wird. Auch im Fitnessstudio kann ich ihn mir dank des „Stabilitäts-Plus“ gut vorstellen. Schwere Läufer und Übergewichte werden sich ebenfalls an diesem Modell erfreuen, vorgesetzt die Fußbreite stimmt.

Ich werde ihn dieses Jahr sicherlich länger und regelmäßiger nutzen, als ich es beim Vorgänger tat. Mir gefällt die Optik, das Tragegefühl und letztlich auch der wichtigste Punkt: das Laufgefühl!

Bei Interesse empfehle ich dir einmal die aktuellen Preise zu checken. Schnäppchen sind besonders auf Amazon immer möglich!

Angebot
Asics Gel Nimbus 22 - Herrenmodell
967 Bewertungen
Asics Gel Nimbus 22 - Herrenmodell

  • Neutralschuh
  • Gute Dämpfung
  • Atmungsaktives Obermaterial
  • Guter Sitz im Schuh
  • Etwas stabiler als viele Neutral-Laufschuhe! Dadurch gut nutzbar für Überpronatoren
  • Ebenfalls für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh

Asics Gel Nimbus 22 - Herrenmodell
83 Bewertungen
Asics Gel Nimbus 22 - Herrenmodell

  • Neutralschuh
  • Gute Dämpfung
  • Atmungsaktives Obermaterial
  • Guter Sitz im Schuh
  • Etwas stabiler als viele Neutral-Laufschuhe! Dadurch gut nutzbar für Überpronatoren
  • Ebenfalls für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh