Die richtigen Laufschuhe für breite Füße

Das Erfreuliche zuerst: Der Laufschuh-Markt nimmt sich breiten Füßen immer besser an. Heute gibt es eine wachsende Anzahl an interessanten Modellen, die breiteren Füßen sowohl mehr Platz, wie auch verlässliche Qualität bieten.

In diesem Beitrag gehe ich auf hochwertige Laufschuhe für breite Füße ein, zeige interessante Modelle auf und hinterlege dir Angebote, falls diese zum aktuellen Zeitpunkt vorhanden sind.

Zu Beginn möchte ich jedoch einen wichtigen Hinweis loswerden. Immer mal wieder erreichen mich Anfragen, in denen nach möglichst günstigen Laufschuhen gefragt wird. Teilweise habe ich gar das Gefühl es ginge vielen Menschen beim Laufschuhkauf darum, primär ein wenig Geld zu sparen.

An dieser Tatsache ist nichts auszusetzen, es gibt dabei nur ein „Aber…“.

Im Bereich des „Laufens“ befinden wir uns in einer Aktivität, bei der der Körper über eine längere Zeit belastet wird. Bei jedem Schritt erleben wir eine kurze Flugphase, wodurch auch die Aufprallkräfte stark erhöht sind. Es macht also durchaus Sinn sich beim Laufschuhkauf einige Gedanken zu machen.

Aus diesem Grund mein kleiner Hinweis, bevor es dann zu den einzelnen Modellen geht:

Beim Kauf deiner Laufschuhe solltest Du nie an der falschen Stelle sparen. Der Laufschuhkauf stellt immer auch eine Investition in die eigene Gesundheit dar!

Besonders auf Amazon sehe ich heute sehr viele Laufschuhe, die wir für unter 50 Euro kaufen können. Und auch hier wieder..

An sich hat dies noch nichts zu heißen; Auch ich habe 2 Laufschuhe im Schrank, die mich damals knapp 40 Euro gekostet haben. 

Möchten wir allerdings sicher gehen (oder „laufen“) und wirklich hochwertige Qualität an den Füßen tragen, so lohnt es sich immer einen genaueren Blick auf die Schuhe zu werfen. 

Aus diesem Grund möchte ich dir meine zwei Prinzipien an die Hand geben, nach denen ich mich heute bei jedem Laufschuhkauf richte:

Ich rate IMMER Modelle zu kaufen, die:

1. Von einem der namhaften Hersteller stammen. 

2. Du im Preisrahmen 50 Euro – max. 220 Euro kaufen kannst.

Der Preisrahmen fällt relativ hoch aus, hat jedoch den Grund, dass ich nach mittlerweile über 40 Laufschuhtests begriffen habe: Für einige, wirklich interessante Modelle lohnt es sich auch mal tiefer in die Tasche zu greifen.

Ich habe das Laufschuh-Testen allerdings zum Beruf (und zur Leidenschaft) gemacht. 

Grundsätzlich lässt sich aber festhalten:

Ein wirklich gutes Paar Laufschuhe bekommst Du heute problemlos für 80 – 120 Euro, je nach Modell und Angebot!

Diesbezüglich habe ich einen kleinen Service in’s Leben gerufen. Möchtest Du von mir aktuelle Angebote und Schnäppchen direkt per Mail erhalten, so kannst Du dich gerne in meiner Update-Liste eintragen.

Nun aber genug vom Intro.

Dieser Beitrag liegt mir am Herzen, da ich regelmäßig Anfragen bezüglich breiter Laufschuhe erhalte. Das Thema scheint definitiv viele Menschen zu betreffen, weshalb ich mich in diesem Beitrag detailliert mit hochwertigen und empfehlenswerten Laufschuhen für breite Füße befassen möchte.

Über den folgenden Button erreichst Du direkt meine Liste der empfehlenswerten, breiten Laufschuhe (sowohl Herren-, wie auch Damen-Modelle).

Alternativ habe ich dir im Folgenden eine kleine Kaufberatung zusammengestellt, in der ich auf die wichtigsten Elemente eines hochwertigen Laufschuhs eingehe. Nach dieser erreichst Du dann automatisch meine Empfehlungs-Liste der breiten Laufschuh-Modelle.

Die richtigen Laufschuhe für breite Füße

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass es beim Laufschuhkauf immer erst um DICH und dann um den jeweiligen Laufschuh geht.

Natürlich muss dieser „mehr“ bieten, als ein Freizeit- oder Alltagsschuh, denn wie bereits erwähnt, gilt es die Laufbewegung verlässlich abzudämpfen. Und das häufig über mehrere Kilometer (und im Idealfall über einen ganzen Marathon hinweg!).

Im Folgenden habe ich dir deshalb eine kleine Liste mit Aspekten erstellt, auf die ich beim Kauf meiner neuen Modelle immer achte. Ist einer deser Faktoren nicht gegeben, so überlege ich lieber doppelt und dreifach bevor ich mein Geld für so einen Schuh ausgebe.

Die Dämpfung (insbesondere bei hohem Körpergewicht)

Die Dämpfung stellt das Herzstück eines Laufschuhs dar.

Die Hersteller konkurrieren hier seit Jahrzehnten, entwickeln immer wieder neue Mechanismen und Dämpfungssysteme, wodurch sich für uns Käufer eine interessante Bandbreite an Möglichkeiten ergibt!

Die Dämpfung entscheidet darüber, wie weich wir landen, wir stark wir nach vorne angetrieben werden, wir stabil wir abrollen und wie komfortabel sich der Schuh denn anfühlt.

Auch unter den breiten Laufschuhen gibt es heute interessante Modelle mit wirklich guten Dämpfungssystemen. Auf diese komme ich gleich bei den Schuhvorstellungen zu sprechen.

Grundsätzlich lässt sich hier gut zusammenfassen: Laufanfänger und vor allem Läufer mit hohem Körpergewicht (ganz gleich, ob Übergewicht oder generell hochgewachsen und dadurch recht schwer) profitieren von Laufschuhen mit guter Dämpfung. 

Und auch Dauerläufer und Langstreckenläufer erfreuen sich an Laufschuhen, die ihnen auf den langen Distanzen etwas mehr Dämpfung bieten.

Zum Thema des Übergewichts und der dazu passenden Laufschuhe findest Du hier meinen gesonderten Beitrag (Link öffnet sich im neuen Fester, sodass Du in Ruhe weiterlesen kannst.)

Und auch den Lauf-Anfängern habe ich bereits einen Beitrag mit Laufschuh-Empfehlungen und Hinweisen gewidmet. (Öffnet sich wie gewohnt ebenfalls im neuen Fenster). 

Mögliche Fehlstellungen

Hier möchte ich einen Punkt ansprechen, der nicht direkt die Laufschuhwahl betrifft, sondern viel eher die eigenen Füße anspricht.

Dank zahlreicher Mails weiß ich heute, dass sich viele Menschen über Fehlstellungen und damit einhergehende Fehlebelastungen beklagen.

Die prominenteste ist dabei sicherlich die Überpronation, bei der die Füße dazu neigen in der Abrollbewegung zur Innenseite hin abzuknicken.

Auch der Überpronation & und den dafür passenden Laufschuhen habe ich einen Artikel gewidmet. (Wie gewohnt im neuen Fenster)

Neben der Überpronation gibt es weitere Fehlstellungen, zu denen Du im Folgenden mehr Hinweise und Empfehlungen finden kannst.

Weitere Fehlstellungen & meine dazu verfassten Artikel findest Du hier:

Vor allem die Spreizfüße werden, ähnlich den breiten Füßen, von etwas mehr Platz im Vorfußbereich der Schuhe profitieren. In diesem Beitrag wirst Du somit gleich einige, passende Laufschuhe einsehen können.

Stabilität / Flexibilität

Laufschuhe, die in die Kategorie der Stabilschuhe fallen, werden in erster Linie Menschen mit einer Überpronation empfohlen. Sie verfügen je nach Anbieter und Modell über zusätzliche Stützen und Stabilisatoren. 

Gleichzeitig verlieren solche Stabilschuhe stark an ihrer Flexibilität. Irgendwo ist dies natürlich verständlich – Der Schuh soll dem Läufer dabei helfen aufrecht abzurollen und weniger nach und links und rechts abzuknicken.

Doch ist mir aufgefallen, dass leider häufig auch die Flexibilität in Längsrichtung abnimmt. Der Schuh wirkt also wie ein „bevormundendes Werkzeug“, das den Füßen vorgibt, wo es langgeht.

Es lohnt sich also durchaus eine Gedanken zu verschwenden und zu überlegen, was möchte ICH eigentlich ?

Brauche ich zusätzliche Stabilität seitens der Laufschuhe oder genieße ich es, wenn ich zwar ordentlich gedämpft werde, die Füße aber ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit und Flexibilität erhalten ?

Obermaterial / Außensohle

Zwei Punkte, die ich vor dem Erstellen meines kleinen Blogs nie wirklich beachtet habe: Wie griffig ist die Außensohle ? Und wie hochwertig ist das Obermaterial ?

Diese zwei Aspekte entscheiden unter anderem darüber, ob wir vielleicht sogar einen wasserdichten Laufschuh am Fuß tragen und ob dieser uns selbst auf „Offroad-Läufen“, also über Stock und Stein, zur Seite stehen kann.

Sowohl den Offroad- und Waldläufen, wie auch den wasserdichten Laufschuhen habe ich gesonderte Beiträge gewidmet.

Interessiert dich eine dieser Eigenschaften besonders, so kannst Du sie dir hier im neuen Fenster öffnen lassen. Dort findest Du passende Modelle und wieder einige, in’s Detail gehende Hinweise.

Welche Laufschuh-Breite benötige ich ?

Der wahrscheinlich wichtigste Punkt in diesem Beitrag: Welche Laufschuh-Breite benötige ich ?

Wir finden heute 5 verschiedene Breiten, in denen Laufschuhe produziert werden. Damen-Modelle werden dabei in den Breiten (von schmal bis breit in dieser Reihenfolge) 2A, B, D und 2E hergestellt.

Herren-Laufschuhe beginnen erst bei der Breite B, und gehen dann über zur Standardweite D, Extra-Weite 2E und maximalen Breite 4E.

Nun kommen wir aber zum wirklich interessanten Fakt: Die Damen mit etwas breiterem Vorfuß können sich also problemlos an der Standardweite der Männer bedienen, nänlich der Weite „D“. Diese stellt bei den Damen bereits breite Laufschuhe dar, während es für Herren die „Standardweite“ ist. 

Für die meisten Männer mit breitem Fuß werden Laufschuhe der Weite 2E ausreichen. Persönliche Tests veraten gewohnterweise jedoch am besten was DU wirklich benötigst. 

Im Folgenden stelle ich dir deshalb nun meine Liste der empfehlenswerten, breiten Laufschuhe dar.

Die besten Laufschuhe für breite Füße

Im Folgenden möchte ich dir gute Laufschuhe vorstellen, die dank ihrer weiten Passform auch breiten Füßen die Möglichkeit bieten schmerzfrei und mit Freude laufen zu können!

Möchtest Du also „up to date“ bleiben und regelmäßig von guten / neuen Modellen erfahren, so kannst Du dich in meiner kleinen Update-Liste eintragen. Dort berichte ich von interessanten Tests, vergleiche Modelle miteinander und gebe Bescheid, wenn es mal wieder starke Angebote gibt.

Ich werde dir aber nicht häufig schreiben, da ich selbst kein Fan der ganzen „Newsletter“ bin.

Gibt es mal ein unschlagbares Angebot, melde ich mich. Ansonsten ist Ruhe.

Zurück zum eigentlichen Thema:

Wirklich gute Laufschuhe für breite Füße!

Asics Gel-Foundation (Weite: 2E) – Breiter Vorfußbereich, starke Dämpfung

Dieser Schuh bekommt unangefochten den ersten Platz, da ich durch zahlreiche Mails, erfahren konnte, wie vielen Menschen alleine dieses Modells weiterhelfen konnte.

Die Dämpfung wirkt überragend, der Schuh hat auf der Innenseite der Fersenkappe eine sehr angenehme und weiche Polsterung, bietet den Fußen dabei aber richtig gute Stabilität.

Wer sich also etwas mehr Platz im Vorfußbereich wünscht und dabei einen Laufschuh mit guter Dämpfung für lange Distanzen kaufen möchte, dem empfiehlt sich das Asics Gel Foundation Modell in der Weite 2E.

Und auch preislich macht das Modell einen sehr guten Eindruck. Wie bereits angedeutet kosten Laufschuhe häufig 120 – 160 Euro. 

Dieses bekommst Du je nach Größe und Design für unter 100 Euro. Ich denke auch dies wird dem einen oder anderen sehr gut gefallen!

Zu guter Letzt ein wichtiger Hinweis zum Preis und möglichen Angeboten des Schuhs:

Du findest im Folgenden ein Angebot dieses Modells – Klicke dich immer auch durch die verfügbaren Farben und Größen. Alleine dadurch, dass ich mich immer durch die unterschiedlichen Farben klicke, finde ich sehr interessante Schnäppchen auf.

Ab und an kostet ein Schuh dich in einer Farbe bis zu 50% weniger, als das gleiche Modell in einer anderen Farbe. Es lohnt sich also durchaus genauer nachzusehen! 

Angebot
Asics Gel Foundation - Herrenmodell
63 Bewertungen
Asics Gel Foundation - Herrenmodell

  • Starke Stütze für Überpronatoren
  • Gute Dämpfung
  • Mehr Platz im Vorfußbereich
  • Sehr feste Fersenkappe
  • Für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh

Asics Gel Foundation - Damenmodell
5 Bewertungen
Asics Gel Foundation - Damenmodell

  • Starke Stütze für Überpronatoren
  • Gute Dämpfung
  • Mehr Platz im Vorfußbereich
  • Sehr feste Fersenkappe
  • Für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh

Asics GT 2000 (Weite: 2E) – Stabilität trifft Komfort

Dieses Modell ist erst relativ neu als beiter Laufschuh auf dem Markt. Asics hat hier auf Kundenwünsche reagiert und das beliebte Stabilschuh-Modell nun auch in der Weite 2E produziert. Was mich persönlich ebenfalls freut!

Der Asics GT 2000 ist mittlerweile seit Jahren als sehr stabiler und verlässlicher Laufschuh am Markt. Viele vergleichen ihn gerne mit dem Asics-Bestseller, dem Gel Kayano – Dieser befindet sich mittlerweile allerdings seit über 25 Jahren am Markt!

Ich denke, dass der Asics GT 2000 vor allem Überpronatoren weiterhelfen wird. Die Überpronation stellt eine Fehlstellung dar, bei der Du dazu neigst im Abrollvorgang zu stark zur Innenseite hin abzuknicken. 

Die Stütze des GT 2000 wird dir somit sehr gut helfen können und dich im Abrollvorgang zusätzlich stabilisieren.

 Nun also auch in der 2E-Weite. Wer diese Reihe noch nicht kennt, dabei aber weiß, dass er überproniert: Ganz klare Testempfehlung meinerseits! Bestell dir das Modell und probiere es aus.

Auch hier wieder: Klicke dich bei Interesse ruhig durch die verfügbaren Farben. Auch hier findest Du vielleicht wieder ein Schnäppchen!

Asics GT2000-7 (2E) - Herrenmodell
1 Bewertungen
Asics GT2000-7 (2E) - Herrenmodell

  • Ideal für Überpronatoren
  • Gute Dämpfung
  • Atmungsaktives, doppellagiges Obermaterial
  • Feste Fersenkappe
  • Ebenfalls für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh

Asics GT2000-6 (2E) - Damenmodell
24 Bewertungen
Asics GT2000-6 (2E) - Damenmodell

  • Ideal für Überpronatoren
  • Gute Dämpfung
  • Atmungsaktives, doppellagiges Obermaterial
  • Feste Fersenkappe
  • Ebenfalls für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh

Asics Gel Fortitude (Weite 2E)

Sieht man die Liste meiner Empfehlungen, so könnte man durchaus meinen ich würde von Asics bezahlt werden: Ich versichere, dem ist nicht so!

Macht ein Hersteller jedoch in einem Bereich einen sehr guten Job, so darf dies anerkannt werden – So nun auch aktuell der Fall im Bereich der breiten und extra-weiten Laufschuhe und dem Angebot, das Asics stellt.

Kommen wir also zum 3. Asics-Modell, das ich in dieser Auswahl ansprechen möchte.

Auch dieses Modell vereint sowohl einen breiteren Vorfußbereich mit einer sehr angenehmen Dämpfung und einem komfortablen Tragegefühl.

Das Obermaterial wirkt atmungsaktiv und flexibel. Der Schuh hingegeben stabilisiert die Füße beim Laufen.

Wie auch die zuvor beschriebenen Modelle, bietet sich dieser Schuh ideal für lange Läufe und gemütliche Einheiten.

Zusätzlich denke ich, dass viele ihn auch problemlos als Freizeit- und „Spaziergangsschuh“ nutzen werden. Da spricht überhaupt nichts gegen!

Wer sich zwischen den Einzelnen Modellen nicht entscheiden kann, dem empfehle ich ruhig beide oder gar alle drei zu bestellen und in der eigenen Wohnung Probe zu tragen. So lässt sich im Bereich der Laufschuhe zweifelsfrei am besten bestimmen, welches Modell einem persönlich am besten gefällt.

Dies ist übrigens eines der Hindernisse, das ich als „online Laufschuhberater“ bewältigen muss: Die Füße fallen so unglaublich individuell aus, dass es letztlich sehr schwer ist hier jedem Menschen DIE ideale Lösung zu bieten – Was ich mit meiner Liste allerdings zu schaffen versuche, ist es dir zumindest eine Auswahl an wirklich guten Modellen zu bieten. 

Ein eigens durchgeführter Test wird dich daraufhin mit Sicherheit zur persönlich besten Entscheidung bringen.

Auch hier empfehle ich dir also bei Interesse nach den Farben zu sehen. Die Preise variieren wie gewohnt sehr stark.

Asics Gel Fortitude - Herrenmodell
27 Bewertungen
Asics Gel Fortitude - Herrenmodell

  • Breiter Vorfuß
  • Gute Dämpfung, ideal auf längeren Strecken
  • Atmungsaktives, doppellagiges Obermaterial
  • Feste Fersenkappe
  • Ebenfalls für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh

Asics Gel Fortitude - Damenmodell
23 Bewertungen
Asics Gel Fortitude - Damenmodell

  • Breiter Vorfuß
  • Gute Dämpfung, ideal auf längeren Strecken
  • Atmungsaktives, doppellagiges Obermaterial
  • Feste Fersenkappe
  • Ebenfalls für den Alltag geeignet
  • Langlebiger Laufschuh

Mein Fazit zu den Laufschuhen für breite Füße

Natürlich gibt es weitere Laufschuhe, die in den Weiten 2E und 4E produziert werden. Diese werde ich mit der Zeit ebenfalls testen – Gefallen sie mir, so werden sie in die Liste aufgenommen.

Ich hoffe dir mit dieser Auswahl ein wenig unter die Arme greifen zu können! 

Möchtest Du von neuen Modellen und meinen fortlaufenden Tests + Rabatten und Angeboten erfahren, so freut es mich, wenn Du dich unserer Community anschließt und dich in der Update-Liste einträgst.

Bis dahin,

Filipp