Die besten Wanderschuhe für Überpronierer

Die 3 besten Wanderschuhe und Trekkingschuhe bei einer Überpronation

Wer gerne wandert und an einer Überpronation leidet, der weiß wie schwierig es sein kann die richtigen Wanderschuhe zu finden.

Viele Schuhe sind einfach nicht stabil genug und schützen die Füße nicht vor dem “Abknicken nach innen”.

Besonders nach mehreren Stunden der Wanderung ermüdet unsere Muskulatur und die Füße neigen immer weiter zum überpronieren.

In diesem Artikel möchte ich Überpronierern dabei helfen die richtigen Wanderschuhe und Trekkingschuhe zu finden. Diese helfen bei bestehender Überpronation (leicht bis stark) und schützen den gesamten Bewegungsapparat davor zu stark nach innen abzuknicken.

Über den folgenden Button gelangst Du direkt zu meiner Top 3 der besten Wanderschuhe für Überpronierer.


Die Überpronation, die Pronation und die Unterpronation/Supination – Eine Erklärung

“Pronation” – Der Begriff kommt aus dem lateinischen und bedeutet “Einwärtsdrehen der Gliedmaßen”. Somit beschreibt die Überpronation ein zu starkes Eindrehen der Füße während des Bodenkontakts. Das Gegenteil zur Überpronation stellt die Unterpronation dar – Sie beschreibt das nach außen drehen der Gliedmaßen und kommt im Bereich des Fußes seltener vor, als die in diesem Artikel behandelte Überpronation.

Je nach Winkel unterscheiden wir zwischen einer leichten Überpronation und einer starken Überpronation. Während die Füße beim Auftritt nach innen kippen, kann es zu diversen Fehlstellungen im Unterkörper des Sportlers bzw. des Wanderers kommen. Das Knie und das Sprunggelenk können nach innen kippen und die gesamte Belastung, die beim Bodenkontakt entsteht, wird falsch verteilt. Aus diesem Grund können Schmerzen auftauchen, die besonders starke Überpronierer kennen.

Doch es gibt definitiv Hoffnung: Wie ich später in meinem Test-Vergleich guter Wanderschuhe für Überpronierer vorstellen werde, haben sich die Hersteller bereits sehr gute und interessante Mechanismen zur Hilfe der Fußstabilisation ausgedacht.

Auch bei “Unterpronierern”, also den “nach-außen-kippern” findet oftmals eine Fehlbelastung statt. Da die Unterpronation jedoch sehr viel seltener vorkommt, haben die Hersteller wesentlich mehr Wanderschuhe mit Pronationsstütze für die Überpronierer im Angebot.


Die Überpronation muss nicht unbedingt sein

Schon im Kindesalter können wir die Muskulatur der Füße beeinflussen

 

Wie erkenne ich eine Überpronation ?

Es gibt in der Tat einige Möglichkeiten eine Überpronation noch vor dem Schmerzeintritt festzustellen. Starke Überpronierer merken sie leider tatsächlich oftmals durch den Schmerzeintritt, doch dies muss nicht immer so sein.

Einen Hinweis kann zum Beispiel ein eigens getragener Treckingschuh bzw. auch ein Alltagsschuh geben – Ist die Innenseite der Sohle weitaus stärker abgerieben als die äußere Seite, so deutet dies daraufhin, dass die Füße beim Bodenkontakt nach innen zu kippen neigen.

Eine weitere Möglichkeit ergibt sich aus der Mithilfe eines Partners bzw. einer zweiten Person, die das eigene Laufverhalten beobachtet und einen Blick auf die Auftrittsphase des Vordermanns wirft. So kann ein Freund dir sehr schnell verraten, ob du beim Auftritt nach innen kippst, oder ob du relativ gerade bleibst und das Fuß stabil in den Abrollvorgang geleitet wird. Diese Einschätzung ist natürlich rein subjektiv, kann jedoch einen interessanten ersten Eindruck geben.

Die verlässlichste und gleichzeitig aufwändigste Methode stellt nach wie vor die Laufbandanalyse dar. Beim Fachgeschäft des Vertrauens oder direkt bei einem Spezialisten kannst Du dein Auftrittsverhalten untersuchen lassen – Mit Hilfe des Spezialisten und einer hochwertigen Ganganalyse bekommst Du oftmals mehr Hinweise, als Du dir vorstellen kannst!

Laufbandanalyse für Überpronierer

Die Laufbandanalyse kann bei einer Überpronation helfen

 

Eine Laufbandanalyse empfiehlt sich vor allem für Sportler und Menschen, die häufiger Wander. Einmal durchgeführt hast Du Klarheit über deinen Gang und kannst dementsprechend die richtigen Schuhe kaufen.

Solltest Du bereits Schmerzen verspüren, so empfehle ich den Besuch bei einem Facharzt – Bei Schmerzen sollten definitiv Fachkräfte vorgezogen werden. Eine einfache Laufbandanalyse kann zwar einen ersten Eindruck und zusätzliche Sicherheit verleihen, sollte jedoch bei bereits auftretenden Schmerzen nicht die einzige Aktion sein, die Du unternimmst.


Warum Überpronierer unbedingt die richtigen, stabilen Wanderschuhe benötigen – Der Vorteil guter Wanderschuhe mit Pronationsstütze

Wer gerne wandert, der belastet seine Füße und seinen gesamten Bewegungsapparat über mehrere Stunden hinweg. Hierbei läufst Du auf den verschiedensten Untergründen – Es kann Asphaltboden sein, Waldboden oder gar unebenes Terrain.

Dies stellt für die Füße eine besondere Belastung dar – Die Füße müssen sich den wechselnden Gegebenheiten anpassen und dies geschieht am besten, wenn Du ihnen die richtige Ausrüstung auf den Weg gibst.

Besonders Überpronierer müssen bei Wanderungen aufpassen – Solltest Du bemerken, dass du mit der Zeit immer mehr nach innen knickst, so liegt dies höchstwahrscheinlich an der ermüdenden Muskulatur.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir mit Hilfe guter Wanderschuhe vorbeugen, was es vorzubeugen gilt – Nämlich den Schmerz.

Ich selbst habe bereits einige Laufschuhe mit Pronationsstützen getragen und getestet – Beim Laufen ist die Belastung natürlich eine andere. Hier kommt die Flugphase hinzu, die beim Wandern nicht stattfindet (außer Du läufst gerne einige Abschnitte), doch dauern Wanderungen zumeist länger an und akkumulieren somit die Belastung auf die Füße.


Die Individualität entscheidet – Nicht jede Überpronation ist identisch

In meinem Test-Vergleich guter Trekkingschuhe mit Pronationsstütze zeige ich dir neben knöchelhohen Wanderschuhen auch besonders leichte Wanderschuhe, die den Fuß beim Bodenkontakt stabilisieren und ihn somit in eine gesunde Pronation führen.

Übrigens: Nicht jedes Einknicken nach innen zählt als Überpronation – Der Einknick-Winkel von 4°-15° zählt zum natürlichen Pronationsverhalten des Fußes und stellt somit keine Überpronation dar! Solltest Du also in sehr geringen Maße nach innen kippen, so heißt das nicht, dass Du an einer Überpronation leidest. Kommen bei dir trotzdem Schmerzen auf, so empfehle ich dir ebenfalls einen Blick auf meine persönlichen Favoriten unter den Überpronations-Wanderschuhen zu werfen.


Die besten Wanderschuhe bei einer Überpronation – Mein persönlicher Test & Vergleich 2018

Ein sehr stabiler Trailschuh von Salomon – Der Salomon Xa Pro 3D

Diesen Trail- und Wanderschuh habe ich selbst getestet und trage ihn heute noch sehr gerne – Da ich ihn jedoch in der Version mit der wasserdichten Gore-Tex-Membran besitze, kommt er bei mir eher zur kalten Jahreszeit zum Einsatz.

Das Schöne ist, dass Salomon den Xa Pro 3D auch ohne wasserdichte Membran anbietet und dieser wesentlich leichter ist. Zudem werden die Füße in der Variante ohne Gore-Tex nicht so schnell warm und bekommen etwas mehr Sauerstoff.

Doch nun zum wichtigsten Detail: Der Xa Pro 3D stellt für mich den absoluten Allrounder im Bereich der Wanderschuhe und Trekkingschuhe dar. Er ist kein typischer Wanderstiefel, doch hat absoluten Grip, eine Pronationsstütze im Innenbereich der Sohle und sorgt dafür, dass Du beim Wandern und auch bei schnellerem Schritt-tempo absolut rutschfest und stabil auf dem Boden stehst. Das Abrollverhalten ist dank der geriffelten Sohle zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, doch der Grip ist immens! Das ist mir damals lustigerweise als allererstes aufgefallen.

Auch die Zehenkappe im Vorfußbereich ist interessant – Durch den Extra-Schutz fühlt sich der vordere Bereich stumpf an. Nach einigen Kilometern gewöhnt man sich jedoch dran und möchte die Kappe nicht mehr missen! Der zusätzliche Schutz und der gesamte Abrollvorgang, der unter anderem auch durch die Zehenkappe sehr angenehm gestaltet wird, ist ein absolutes Highlight von Salomon-Schuhen.

Den Xa Pro 3D von Salomon kann ich bedenkenlos weiterempfehlen und hoffe, dass er dem ein oder anderen Wanderbegeisterten weiterhelfen wird- Besonder Überpronierer sollten sich diesen stabilen Wanderschuh anschauen!

Amazon hat die Salomon Xa Pro 3D im Sale – Ich hinterlasse dir die aktuellen Tiefpreise und über einen Klick gelangst Du direkt zu den Kundenerfahrungen.


Die sportliche Alternative – Asics mischt mit – Der GT-2000 5 Trail

Nun möchte ich bewusst einen Trail- und Wanderschuh vorstellen, der vor allem für Sportler interessant sein könnte.

Da ich Asics-Laufschuhe sehr wertschätze und bereits mehr als 4 Paare besitze, zudem unzählige testen durfte, möchte ich diesen besonderen Asics-Schuh in meine Bestenliste aufnehmen.

Es handelt sich hierbei um keinen gewöhnlichen Wanderschuh, doch die Asics-Qualität ist definitiv auch beim GT-2000 5 in der Trail-Version vorhanden.

Auch dieser sportliche halbhohe Wanderschuh verfügt über eine Pronationsstütze, die im Mittelfußbereich verbaut ist. Sie schützt die Füße vor dem Abknicken und bringt sie in ein sehr angenehmes Abrollverhalten – Dies ist übrigens typisch für Asics-Schuhe.

Einzig die minimale Größe sei erwähnt! Solltest Du dir diese Trailschuhe bestellen, so wähle bewusst 1 oder sogar 2 Größen über deinem normalen Schuhwerk! Hast Du also die Schuhgröße 42 empfehle ich dir die Asics Schuhe in Schuhgröße 44 zu bestellen.

Leider fallen Asics-Schuhe oftmals kleiner aus – Sehr zum Ärger des Kunden. Sobald man sich daran gewöhnt hat, weiß man Bescheid und passt sich diesem “kleinen” Phänomen an 🙂


Die Pronationsgestützen Wanderstiefel von Salomon – Wer seine Trekkingstiefel trotz Überpronation nicht missen möchte!

Der Salomon X Ultra 3 Mid GTX ist ein Wanderstiefel, der dem Xa Pro 3D in seinen Qualitäten in Nichts nachsteht. Einzig der hohe Schnitt machen ihn zu einem sehr stabilen Wanderstiefel, der ebenfalls über eine Pronationsstütze verfügt.

Diesen Wanderstiefel habe ich nicht selbst getestet, doch aus zahlreichen externen Quellen (Videos, Reviews und Forenkommentaren) entnehme ich, dass er die Füße verlässlich leitet und stützt.

Selbst nach stundenlangen Wanderungen knicken Überpronierer nicht ab – Der Abrollvorgang bleibt stabil und das Pronationsverhalten ebenfalls!

Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen diesen Schuh ebenfalls in meine kleine Bestenliste mit hineinzunehmen.

Übrigens finden wir auch im Salomon X Ultra 3 Mid GTX die wasserfeste Gore-Tex-Membran und die für Salomon typische, geriffelte Sohle. Maximaler Grip ist also garantiert!

Wie auch bei den zwei Vorgängern, hinterlasse ich dir die aktuellen Tiefpreise des Salomon X Ultra 3 Mid GTX in der Herren- und der Damenversion.


Gute Wanderschuhe bei einer Überpronation 2018 – Herren und Damen-Modelle

Ich habe in meinem Test-Vergleich bewusst nur Wanderschuhe und Trailschuhe beleuchtet, die sowohl für Damen, als auch für Herren angeboten werden.

Da ich von Unisex-Modellen nicht viel halte, wähle ich bewusst Sportschuhe und Wanderschuhe aus, die in Herren- und Damenmodellen verfügbar sind.

Für mich stellen die geschlechtspezifischen Unterschiede einfach signifikante Faktoren dar, die Unisex-Schuhe nicht bedienen können – So zumindest meine Meinung.

Ich hoffe mit diesem Artikel einigen Überpronierern geholfen zu haben und wünsche eine schmerzfreie und sehr stabile nächste Wanderung in den neuen Trekkingschuhen von Salomon oder Asics 🙂


Weitere interessante Artikel auf diesem Blog: