Die besten Laufschuhe auf Asphalt & für die Straße (2024)

Der folgende Beitrag:

Die richtigen Laufschuhe für Asphalt finden

Mein Laufschuh-Blog existiert nun seit über 7 Jahren und in dieser Zeit habe ich über 100 Laufschuhe testen und vergleichen dürfen. Der Asphalt und die Straße stellen nicht nur den meistgenutzten Laufuntergrund dar, sondern sind auch mein persönlicher Favorit. Ich liebe meine Läufer auf der Straße, oft münden sie dann in Parks, durch die ich ebenfalls gerne laufe. Hier im Beitrag zeige ich dir 7 meiner Testsieger, die insbesondere auf der Straße Sinn & Freude machen. Natürlich liegt der Fokus auf guter Dämpfung, jedoch steht für mich an oberster Stelle immer die Qualität der besprochenen Laufschuhe und dass diese möglichst lange halten. So sparst Du Geld, weil Du nicht sofort neu kaufen brauchst.

Zur Orientierung: Der Artikel entsteht Mitte 2024 während der Fußball-EM in unserem Lande – die Hälfte des Jahres ist nun um, alle Laufschuh-Modelle hier sind daher mit Bedacht gewählt, aus eigenen Tests hervorgehend und für das gesamte Jahr 2024 top-aktuell gehalten. Selbst 2025 wirst Du diese Schuhe problemlos nutzen können. Dann werde ich aber wieder einen neuen Hilfsbeitrag veröffentlichen. 

Der Kayano 30 von Asics aus dem Jahr 2023. Damals völlig verändert und somit kein Stück mehr wie all seine Vorgänger. Hier im Beitrag spreche ich auch diese Ausgabe an.

Was zeichnet gute Straßenlaufschuhe aus?

Einige Basics, bevor es zu den Empfehlungen geht: Ich selbst kenne meine Recherchen zu gut, geht es um neue Produkte, die ich kaufen möchte. Oft genug finde ich nur mangelhafte Informationen auf amateurhaften Blogs im Netz. Mein eigener Blog ist deshalb doppelt und dreifach mit echtem Aufwand und Sorgfalt gefüllt. Die Empfehlungen hier sind überlegt, immer selbst getestet und sollen dadurch als echter Mehrwert für dich, den Leser, dienen. Das ist mir über die Jahre durch eben diese Beobachtung, dass alle einem im Netz immer krampfhaft etwas andrehen wollen, nochmal wichtiger geworden. Hier im Artikel findest Du nur Persönliches und wahre Tipps eines Lauffanatikers.

Was zeichnet einen guten Straßenlaufschuh aus? Straßenlaufschuhe sollten immer ein gewisses Maß an Dämpfung mitbringen. Es gibt die Kategorie der Natural Running Schuhe, diese sind allerdings überall, außer auf der Straße, gut zu verwenden. Die Straße und der Asphalt fordern den Körper enorm – insbesondere in der Laufbewegung. In meinem Studium, ich studiere Sportforschung im Master hier in Hamburg, habe ich in der Biomechanik gelernt, dass die Aufprallkraft des eigenen Körpers beim Laufen auf Asphalt um das 8-12-fache erhöht ist (!). Für mich ist das bis heute unglaublich bzw. sehr faszinierend. Der Körper wird ganz besonders auf Asphalt enorm gefordert. Gleichzeitig bietet dieser harte Untergrund aber mehrere Vorteile – zum einen ist er eben und gerade, also leicht ausrechenbar. Das Gehirn kann sich entspannen und in den Autopilot-Modus schalten, ohne auf jedes Detail achten zu müssen. Außerdem kann auf Asphalt gut beschleunigt werden, da dieser harte Untergrund bei eigener Kraftausübung am besten eben jene Kraft zurückgibt.

Was ich persönlich gerne mag, geht es um Läufe auf der Straße: Ich bin die letzten zwei Marathons in Hamburg mitgelaufen und natürlich haben beide auf Asphalt stattgefunden. Was auf der Straße, besonders bei Langstrecken, von großem Vorteil ist, ist die generelle Verarbeitung und Stabilität guter Laufschuhe. Die Füße werden nach über 25 Kilometern sehr müde, generell verliert der Körper stark an Kraft und das Hirn an Konzentrationsfähigkeit. Wenn Du dann gutes Schuhwerk nutzt, bekommen die Füße, die Knie und dein gesamter Körper nicht nur weiterhin gute Dämpfung und Entlastung, sondern auch zusätzliche Stabilität, wodurch Verletzungen vermieden werden können. Deshalb sind mir diese Empfehlungen hier so wichtig. Das richtige Schuhwerk wird nicht nur für mehr Freude sorgen, es kann dir sogar Verletzungen oder Überlastungen ersparen. Und genau diese entstehen gerne auf Asphalt, weil viele Läufer bzw. Anfänger nicht wirklich gut einschätzen können, wie belastend die Läufe für den eigenen Körper sind.

3 meiner Asics-Favoriten aus dem Vorjahr, 2023. Alle drei waren auch auf Asphalt stark.

Meine Empfehlungen und Nicht-Empfehlungen für erfolgreiche & angenehme Straßenläufe

Wie bereits erwähnt ist mein Blog nun eine ganze Zeit am existieren. Seit Anfang 2017 teste ich Laufschuhe und berichte dann. Ich möchte deshalb einen wichtigen Warnhinweis bezüglich billiger Fake-Laufschuhe äußern. Danach gehts direkt zu den Empfehlungen. 

Wichtig, um das eigene Verletzungsrisiko stark zu reduzieren: Besonders auf Amazon werden bereits seit Jahren Billig-Laufschuhe für 30-60 Euro verkauft. Sie haben teilweise über 20.000 Bewertungen. Ich empfehle zu keinem dieser Modelle zu greifen. Echte Laufschuhe bedienen Kriterien, die Billigware nie erreicht. Das wird gleich bei näherer Beschreibung der Empfehlungen deutlich. Besonders beim Laufen auf der Straße wirst Du dich daran erfreuen, wenn Du echtes Laufschuhwerk benutzt. Beim Gehen kann man den einen oder anderen Schuh vielleicht benutzen, beim Laufen haben wir, wie bereits erwähnt, deutlich größere Belastungen auf Knie und Gelenke. Insbesondere Laufanfänger und Jugendliche, die nicht viel Geld zur Verfügung haben, vernachlässigen die Qualität wirklich guter Laufschuhe. Letztere haben wenigstens noch sehr junge Körper. Diese verzeihen viel. Zu diesem Hinweis das nachfolgende Bild als Negativbeispiel und wie Anbieter auf Amazon uns Billigware andrehen wollen.

Ein Negativbeispiel

Hier deutlich zu erkennen: In der Mitte des Bildes beide Modelle mit unfassbar vielen Rezensionen und sehr günstigem Preis. Beide Schuhe sind natürlich alles andere als wirklich gute Laufschuhe. Maximal als Straßenschuhe zu benutzen. Alles andere ist fahrlässig, da überhaupt nicht dämpfend bzw. gelenkeschonend.

Empfehlung 1: Brooks Adrenaline GTS als Starter in der Liste

Ich beginne mit einem Laufschuh aus der Kategorie der „Stabilschuhe“. Diese Kategorie ist im Laufschuhbereich längst bekannt, während sie in anderen Schuhkategorien kaum eine Rolle spielt. Auch dies bleibt eine Besonderheit der Laufbewegung und der damit verbundenen Marktentwicklung. 

An wen richtet sich die Kategorie der Stabilschuhe? Die Laufschuhe aus dieser Kategorie haben immer ein zusätzliches Maß an Stabilität verbaut bekommen. Meistens ist der Mechanismus in der Zwischensohle zu finden. Das Ziel ist es, dass die Füße zusätzlich stabilisiert und vor dem Abknicken nach innen (und selten auch mal nach außen) bewahrt werden sollen. Das Einknicken zur Innenseite hin wird als Überpronation bezeichnet. Ich denke, dass die meisten Läufer hiervon bereits mindestens einmal gehört haben. Der Begriff klingt kompliziert, stellt aber nur den Fakt dar, dass die Füße stärker als sie sollen nach innen hin abknicken. Das ganze kann man relativ häufig beobachten, schaut man mal genauer hin. 

Was zeichnet diese Laufschuh-Empfehlung aus? Kommen wir zurück zum Schuh. Der Brooks Adrenaline GTS ist eines der besten Modelle aus der Kategorie der Stabilschuhe. Seit 2017 habe ich jede einzelne Version getestet. Der Schuh hat seit dieser Zeit viele Veränderungen durchlebt, allen voran wurde 2019 der eigentliche Stützmechanismus ausgetauscht. Seit 2019 sind die sogenannten Guide Rails verbaut, diese wirken wie Rampen rund um den Fuß, wodurch dieser deutlich angenehmer und dezenter stabilisiert wird. Früher waren es extrem feste Materialien in der Dämpfung, wodurch der Fuß einfach gehindert wurde nach innen abzuknicken. Heute läuft das ganze besser, weil angenehmer, ab. 

Wieso funktioniert der Brooks Adrenaline GTS auf Asphalt? Ich empfehle das Modell ganz besonders auf Asphalt, denn die Dämpfung, die Stabilisation und die generelle Verarbeitung des Modells harmonieren mit dem harten Untergrund. Der Schuh entlastet enorm, das Obermaterial sorgt für gute Atmung, ganz besonders draußen an der frischen Luft. Generell ist dieses Modell sehr gut verarbeitet. Es hält verdammt lange. Der Schuh kann zudem problemlos als einfacher Freizeitschuh für die Gehbewegung genutzt werden. Ich sehe ihn sehr oft auf den Straßen Hamburgs. Insbesondere bei älteren Menschen. Der Komfort am Fuß steht außer Frage. 

Hinweis zu den folgenden Angeboten auf Amazon: Jeden Schuh, den ich empfehle, verlinke ich dir auch direkt auf Amazon. Dabei sind das nicht einfach schnell zusammengewürfelte Boxen, die Du gleich sehen wirst. Es sind immer die aktuellen Bestseller-Angebote mit der größten Verfügbarkeit, den meisten Farben und der größten Auswahl an Größen. Zudem sind es dann zumeist auch die Angebote, die die meisten Bewertungen gesammelt haben. So kannst Du sofort und sehr leicht nachsehen, was andere Kunden zu erzählen haben. Ich selbst kaufe mir alle meine Laufschuhe über Amazon und kenne die Angebote deshalb besser als meine Hosentasche. Ich empfehle bei jedem Schuh, der interessant wirkt, nachzusehen und die eigene Größe auszuwählen. So siehst Du dann den echten Preis für deine Größe. Die angezeigten Preise in den Boxen sind nur Durchschnittswerte. 

Der aktuelle Adrenaline GTS 23 auf Amazon (Tipp)

Bei dieser ersten Empfehlung ist das Besondere, dass Du nicht unbedingt die aktuellste Version kaufen musst. Das Modell, das ein Jahr zuvor rauskam, war nahezu identisch und Brooks hatte beim aktuellen Schuh nur die Dämpfung ein ganz klein wenig angepasst. Der Anbieter hat die Dämpfung mit „V2“, also „Version 2“ betitelt. Ich hatte sowohl den Adrenaline GTS 23 (den aktuellen) im Test, wie auch seinen Vorgänger, den 22er. Beide sind wirklich sehr ähnlich. Deshalb habe ich dir hier beide hinterlassen. So hast Du mehr Auswahl und kannst eventuell auch einige Euros sparen, da einer der Schuhe sicher günstiger sein wird. Zudem hast Du natürlich auch mehr Farben und auf Wunsch sogar Extrabreite zur Auswahl (!). Ich weiß, dass nicht wenige Läufer breite Füße haben, da kann die „wide“-Version helfen. Im Folgenden also zunächst die Herren-Version und dann die Damen-Version des Adrenaline GTS 23. Der Vorjahres-GTS 22 folgt dann.

Angebot
Brooks Herren Adrenaline Gts 23 Sneaker, Black Hawaiian Ocean Green, 43 EU
  • Intelligente Unterstützung
  • Weiche Dämpfung
  • Sanfte Übergänge
Angebot
Brooks Damen Adrenaline Gts 23 Sneaker, Pink Festival Fuchsia Black, 39 EU
  • Intelligente Unterstützung
  • Weiche Dämpfung
  • Sanfte Übergänge

Der Adrenaline GTS 22 auf Amazon

Der Adrenaline GTS 22 ist eines der meistverkauften Laufschuhmodelle auf Amazon. Hier findest Du tausende Bewertungen und einen Schnitt von 4.7 Sternen. Das ist enorm.

Brooks Adrenaline GTS 22 Herren Supportive Running Shoe, Schwarz/Blau/Nachtleben, 45.5 EU
  • Dieser Herrenschuh ist für: Läufer, die eine reibungslose Fahrt suchen und vertrauenswürdige GuideRails-Unterstützung suchen, die nicht vom Spaß des Laufens ablenkt. Mit toller Polsterung und Unterstützung bietet der Adrenaline GTS 22 unsere bisher reibungslose Fahrt. Dieser Brooks Addiction GTS 22 ist ein zertifizierter PDAC A5500 Diabetiker-Schuh und wurde mit dem APMA-Siegel der Akzeptanz verliehen.
  • Unterstützung und Polsterung: Bietet genau die richtige Menge an Stabilität und Unterstützung, ideal für Überpronation und bietet gleichzeitig eine hochenergetisierende Dämpfung. Ideal für Straßenlauf, Cross-Training, das Fitnessstudio oder wo immer Sie sie mitnehmen möchten. Vorgänger: Adrenalin GTS 210
  • Ausgewogene, weiche Dämpfung: Die aktualisierte Zwischensohle ist jetzt 100% DNA-Loft-Dämpfung gepaart mit dem segmentierten Crash-Pad für ein noch weicheres, glatteres Fahren und leichteren Fluss von der Landung bis zum Abheben der Zehen.
  • Moderne Passform: Strategischere Verwendung der 3D-Fit-Print-Obertechnologie bietet die Struktur und bewährte Passform, für die Adrenalin bekannt ist, ohne übermäßige Masse.
  • Holistisches Stützsystem: Wir haben unseren Fokus über die Füße hinaus auf den verletzungsgefährdetsten Teil des Körpers des Läufers: die Knie. GuideRails halten Sie bequem in Bewegung, indem Sie überschüssige Bewegung in Schach halten.
Angebot
Brooks Damen Adrenaline GTS 22 Sneaker, Navy Yucca Pink, EU 41
6.136 Bewertungen
Brooks Damen Adrenaline GTS 22 Sneaker, Navy Yucca Pink, EU 41
  • Dieser Damenschuh ist für: Läufer auf der Suche nach einer reibungslosen Fahrt und vertrauenswürdigen GuideRails-Unterstützung, die nicht vom Spaß des Laufens ablenkt. Mit toller Polsterung und Unterstützung bietet der Adrenaline GTS 22 unsere bisher reibungslose Fahrt. Dieser Brooks Adrenaline GTS 22 ist ein zertifizierter PDAC A5500 Diabetiker-Schuh und wurde mit dem APMA-Siegel der Akzeptanz verliehen.
  • Unterstützung und Polsterung: Bietet genau die richtige Menge an Stabilität und Unterstützung, ideal für Überpronation und bietet gleichzeitig eine hochenergetisierende Dämpfung. Ideal für Straßenlauf, Cross-Training, das Fitnessstudio oder wo immer Sie sie mitnehmen möchten Vorgänger: Adrenalin GTS 372
  • Ausgewogene, weiche Polsterung: Die aktualisierte Zwischensohle ist jetzt 100% DNA LOFT Dämpfung gepaart mit dem Segmented Crash Pad für ein noch weicheres, glatteres Fahren und einen leichteren Fluss von der Landung bis zum Abheben der Zehen.
  • Moderne Passform: Strategischere Verwendung der 3D Fit Print Obermaterialtechnologie bietet die Struktur und bewährte Passform, für die Adrenalin bekannt ist, ohne übermäßige Masse.
  • Guiderails Holistisches Unterstützungssystem: Wir haben unseren Fokus über die Füße hinaus auf den verletzungsanfälligsten Teil des Körpers des Läufers: die Knie. GuideRails halten Sie bequem in Bewegung, indem Sie überschüssige Bewegung in Schach halten.

Empfehlung 2: Wieder Brooks, jedoch etwas flexibler

Links siehst Du den eben besprochenen Adrenaline GTS von Brooks. Recht den sehr ähnlichen „Ghost“ vom selben Anbieter. Die Ghost-Reihe ist der absolute Klassiker und wahrscheinlich der firmeninterne Bestseller. Der Ghost und der Adrenaline GTS sind sehr ähnlich, jedoch gibt es einen entscheidenden Unterschied.

Der Hauptunterschied zwischen der ersten und zweiten Empfehlung: Der Ghost wird bewusst so gestaltet, dass er eigentlich wie der Adrenaline GTS ausschaut und wirkt. Der große Unterschied liegt jedoch in der nicht vorhandenen Stabilisierung. Brooks erschafft all seine Modelle in der „nicht-stabilisierenden“ und der Stabilschuh-Version. Der Adrenaline GTS ist hiermit die Option für alle Läufer, die überpronieren, während der Ghost sich an die breite Maße mit weitgehend normalem Fußauftritt richtet. Beim Laufen merkst Du den Unterschied, weil der Ghost dir in seiner Zwischensohle, also der Dämpfung, deutlich mehr Bewegungsfreiheit gibt. Die Füße können einwenig absinken, sie haben einfach mehr Flexibilität beim Auftreten und beim Abrollen. Ich liebe beide Modelle, weil sonst alle weiteren Qualitäten überragend sind und beide Schuhe einfach immer lange halten. Für mich als Tester wurde dieser letzte Punkt im Laufe der Jahre sehr wichtig. Ich habe einfach keine Lust ständig neue Laufschuhe kaufen zu müssen, besonders, wenn diese mich 100 Euro kosten. Aus dieser Perspektive kann ich beide Modelle mit bestem Gewissen empfehlen. Hier hast Du lange was von. 

Wieso ist der Ghost auf Asphalt zu empfehlen? Auch hier ist es die Gesamtkombination aus Qualität, Dämpfung und Sitz am Fuß, die den Schuh so gut macht. Der Ghost macht einfach Laune. Angenehme Dämpfung, ein gewisser Antrieb nach vorne, und zudem all die hochwertigen Materialien. Doppellagiges Obermaterial, wodurch Dehnfähigkeit und Atmung gegeben wird. Die Fersenkappe ist verdammt fest, nach innen hin aber schön weich. Ich lieb’s. 

Ein Ghost aus den Vorjahren. Viel Dämpfung, gesonderte Außensohle für mehr Grip und eine felsenfeste Fersenkappe, um den Füßen festen Halt zu geben. Keine Spielereien, die beim Laufen für unnötiges Umknicken etc. sorgen.

Der Brooks Ghost 14 auf Amazon

Beim Ghost ist es ähnlich, wie beim Adrenaline GTS zuvor. Du brauchst dir nicht unbedingt die neueste Ausgabe zulegen, sondern kannst zwischen dieser und der Vorjahresversion wählen. Die Unterschiede sind nur minimal. Das Besondere bei diesem ersten hinterlegten Angebot: Bei den Herren hat der Schuh fast 10.000 Bewertungen (!!), bei den Damen fast 20.000 (!!!). Ich habe eigentlich nie mehr gesehen (außer eben bei den Billigschuhen). Dadurch, dass beide Ausgaben solche Bestseller sind, hast Du hier eine immens hohe Verfügbarkeit und die günstigsten Preise. Teilweise für 75 Euro, statt im UVP für 150 Euro. Fast alle Größen und Weiten sind in der Regel direkt lieferbar. Das ist 2024 leider kein Standard mehr bei Amazon, so meine Beobachtung.

Angebot
Brooks Ghost 14, Größe:10 US - 44 EU, Farbe:Black/Black/Pink
  • Weiche Dämpfung
  • Weiche Übergänge
  • Verbesserte Passform

Der Brooks Ghost 15 auf Amazon

Der Ghost 15 ist die neuere Version. Der Schuh hatte nicht ganz die Zeit sich die Masse an Bewertungen reinzuholen, jedoch sind es mittlerweile auch weit über 1000 Stück. Das Modell geht seit Jahren gut über die Ladentheke. Die Rezensionen zeigen deutlich, dass nicht nur ich überzeugt wurde. Der Schuh kommt gut an. 

Angebot
Brooks Damen Ghost 15 Sneaker, Schwarz Schwarz Ebenholz 01, 40.5 EU
  • Obermaterial: Synthetic
  • Innenmaterial: Textil
  • Verschluss: Gummi
  • Absatzform: Kein Absatz

3. Empfehlung: Der ganz weiche Brooks-Laufschuh

Wenn wir schon dabei sind, darf Brooks in seiner weichsten Ausgabe nicht fehlen. Ganz besonders nicht, wenn es um Asphalt und Straßenläufe geht. Der Ghost und der Adrenaline GTS sind zwei Modelle, die als „Geschwistermodelle“ bezeichnet werden können. Wieso das so ist, habe ich eben kurz beschrieben. Beide sind allerdings nicht die weichsten Optionen vom Anbieter. Sie siedeln sich eine Kategorie darunter an. Hier folgt nun der Laufschuh von Brooks, der ganz bewusst für die weichste Dämpfung konzipiert wurde. Die Glycerin-Reihe steht seit ihrer Erschaffung dafür maximal zu dämpfen und gliedert sich daher in der Kategorie der „Dämpfungsschuhe“ an. 

Wieso funktioniert der Schuh auf Asphalt so gut? Die Antwort liegt auch hier wieder in der Dämpfung und der generellen Materialnutzung und -Verarbeitung, die Brooks diesem Modell mitgibt. Alle Materialien sind auch hier wieder einwandfrei und hochwertig. Dadurch hält der Schuh einfach sehr lange. Auf Asphalt hast Du natürlich den Vorteil der immens weichen Landung. Der Schuh entlastet nochmals stärker als der Ghost und der Adrenaline GTS, dafür aber wirft er dich weniger stark nach vorne. Wer also das Zwischenmaß aus Vorantrieb und guter Dämpfung bevorzugt, der wird eher den Ghost oder Adrenaline GTS nutzen wollen. Wer allerdings einfach maximal weich und schonend landen möchte, der wird den Glycerin lieben. Insbesondere Anfänger, ältere Menschen und schwere Läufer haben hier eine Top-Option, die deutlich entlasten wird. Das ganze macht einfach Laune beim Tragen. Auch beim Gehen sehr zu empfehlen. Der Schuh kann problemlos in der Freizeit genutzt werden. Ich sehe da kein Problem bei. 

Der Glycerin 20 auf Amazon

Je nach Angebot sind hier Top-Preise zu bekommen. Hat mich bei der Recherche gefreut. Auch hier ist sehr hohe Verfügbarkeit. Generell setzt Brooks scheinbar den Fokus auf die Ghost-, Adrenaline GTS-, und die Glycerin-Reihe. Diese Paare haben die besten Preisangebote und selbst breitere „wide“-Versionen sind regelmäßig zu bekommen. Bei Interesse also nachsehen und die eigene Größe auswählen. Zudem sind auch die Farbkombis ganz cool. Wohlgemerkt bei beiden Geschlechtern mit guter Auswahl.

Angebot
Brooks Herren Glycerin 20 Sneaker, Grau Orange Blau, 43 EU
  • Sanfte Übergänge
  • Weiche Innenseite
  • Superweiche Polsterung
Angebot
Brooks Damen Glycerin Gts 20 Sneaker, Navy, 42 EU
  • Smart Support
  • Flüssigkeitsübergänge
  • Super weiche Dämpfung

4. Empfehlung: Asics zum ersten Mal

Der Kayano ist ein klassischer Stabilschuh von Asics. In seiner 30. Ausgabe wurde er grundlegend neu aufgestellt und stark verändert. Ich sehe den Schuh in 2024 eher selten auf den Straßen, allerdings habe ich ihn oft genug genutzt und bin überzeugt. Der Schuh ist insgesamt als „Klopper“ zu bezeichnen. Er ist eher schwer, dafür dämpft er unglaublich gut. Die Stabilität wird hier anders erreicht als beim Adrenaline GTS, der ersten Empfehlung. Generell ist zu sagen, dass jeder Anbieter seine ganz eigenen Stabilisationen erschafft und anwendet. 

Wieso der Kayano 30 besonders auf Asphalt zu empfehlen ist: Wie bei den drei vorigen Empfehlungen funktioniert auch dieser Schuh einfach gut auf Asphalt. Der Aufprall wird stark gedämpft und die Konstruktion des Schuhs harmoniert einfach mit ebenem Untergrund. Der Schuh performed am besten auf der Langstrecke, dort wirst Du von der Stabilität und Dämpfung am meisten profitieren. Was mir zudem besonders gefallen hat, ist, dass der Kayano eines der besten Modelle ist, geht es um Müdigkeit. Wenn die Füße erstmal müde werden, dann greift das gesamte Konstrukt am besten. Ich laufe regelmäßig Distanzen jenseits der 20-Kilometer-Marke. Ab 20KM ist der Kayano für mich eines der besten Modelle, weil er den Füßen zusätzlichen Halt mitgibt.

Ideal für Überpronierer natürlich, da ein Stabilschuh. Zudem auch sehr zu empfehlen für alle, die viel Dämpfung haben wollen. Ein im Vergleich recht schwerer Laufschuh, der jedoch das Gewicht aufgrund seiner maximalen Dämpfung rechtfertigt.

Der Asics Gel Kayano 30 auf Amazon

Bei den Männern hat der Schuh bereits über 700 Bewertungen und einen Schnitt von 4.4 Sternen. Bei den Damen sind es knapp über 300 Rezensionen. Der Schuh ist im Jahr 2024 weiterhin recht neu und die meisten Läufer wissen nicht viel von dieser Ausgabe. Für viele ist die Ausgabe auch einfach zu teuer. Für unter 150 Euro ist der Schuh selten zu bekommen, wobei ich mein Paar genau über das verlinkte Angebot für 116 Euro bekommen habe. Es gibt also Angebote beim verlinkten Bestseller. Der Schuh ist meiner Meinung nach jeden Euro wert, da die Qualität lange hält und wir hier von einem der neuesten Laufschuhkonstruktionen unserer Zeit sprechen.

Angebot
ASICS Kayano 30 Mann Laufschuhe Schwarz Weiß
  • Das Obermaterial besteht aus technischem Mesh
  • LiteTruss-Technologie, die Trusstic und Duomax kombiniert, für eine sanftere Fahrt
  • Die klassische FLYTEFOAM-Mischung sorgt zusammen mit dem FF Blast PLUS für eine deutlich erhöhte Dämpfung und Reaktionsfähigkeit.
Angebot
ASICS Damen Laufschuhe Gel-KAYANO 30 1012B357 Black/Glow Yellow 40.5
  • Das Obermaterial besteht aus technischem Mesh
  • LiteTruss-Technologie, die Trusstic und Duomax kombiniert, für eine sanftere Fahrt
  • Die klassische FLYTEFOAM-Mischung sorgt zusammen mit dem FF Blast PLUS für eine deutlich erhöhte Dämpfung und Reaktionsfähigkeit.

5. Empfehlung: Asics Gel Nimbus 25

Ähnlich dem eben beschriebenen Asics Gel Kayano 30, wurde auch der Nimbus 25 im Vorjahr komplett überarbeitet. Die Dämpfung und das gesamte Design dieses Modells hat starke Veränderungen erfahren. Asics schien 2023 sehr überzeugt gewesen zu sein, denn der Schuh wurde beim Marathon in Hamburg, im April 2023, extrem aggressiv beworben. Ich habe selten mehr Werbung gesehen. Beim Laufen und auf dem gesamten Marathon-Event wurde dieser Schuh konsequent an jeder Werbefläche angezeigt. Asics hatte also den vollen Fokus auf diese neue Ausgabe. Jetzt, ein Jahr später und ein Marathon später, sehe ich den Schuh oft an den Füßen der Läufer hier in Hamburg. Ich hatte das im Bild gezeigte Paar meinem Vater gekauft und daraufhin selbst oft genug getestet.

Der Nimbus 25 auf Asphalt: Hier dasselbe Spiel, wie zuvor. Der Schuh und seine Dämpfung funktionieren einfach hervorragend auf Asphalt. Vielleicht ist der Nimbus sogar der beste Asphalt-Laufschuh, geht es um meine persönliche Präferenz. Der Schuh federt stark nach vorne, dämpft aber zeitgleich stark ab. Dieses Zusammenspiel erreicht er am besten aus der gesamten Liste. Muss ich so festhalten. Ich war extrem überrascht bei meinen ersten Läufen, denn die Federung ist wirklich hervorragend. Der Nimbus bedient also beide Extreme, zum einen kannst Du schön weich landen, zum anderen aber auch gut ins Tempo gehen. 

Besonderheit bei diesem Laufschuh: Asics hatte 2023 viele seiner wichtigsten Modelle völlig neu aufgelegt. Jedoch hat nur der Nimbus 25 ein sockiges, einteiliges Obermaterial bekommen. Alle anderen Schuhe, wie eben der Kayano 30, haben weiterhin die schuhtypische Konstruktion über dem Fußrücken. Der Nimbus sieht da etwas anders aus. Das nächste Bild habe extra für diese Besonderheit einmal hinterlegt. Dort siehst Du, wovon ich spreche.

Links und rechts zwei Asics-Modelle aus dem Jahr 2023, die wie gewohnt im Obermaterial gestaltet sind. Nur der mittlere Nimbus 25 hat ein sockiges, sehr dehnfähiges, jedoch einteiliges Obermaterial. Die Füße werden fester ummantelt. Alle drei haben weiche, dick gepolsterte Fersenbereiche. Ein wichtiges Merkmal guter Laufschuhe!

Der Nimbus 25 auf Amazon

Der Schuh hat nicht so viele Bewertungen wie ich erwarten würde, allerdings weiß ich auch, dass die Lieferung dieser Ausgabe leider nicht immer die beste ist. Daher gibt es andere Angebote auf Amazon, die bereits über 2000 Bewertungen haben, den Schuh jedoch nicht mehr in allen Größen liefern. Die hinterlegten Angebote sind die derzeit besten mit der größten Auswahl an Größen, Farben und zudem mit dem günstigsten Preis. Wie immer empfehle ich einen Blick auf die eigene Größe zu wählen, dann siehst Du den Preis.

ASICS Herren Laufschuhe Gel-Nimbus 25 1011B547 Sheet Rock/Indigo Blue 44.5
  • Obermaterial: Synthetic
  • Innenmaterial: Synthetic
  • Verschluss: Gummi
  • Absatzform: Kein Absatz
Angebot
ASICS Gel-Nimbus 25-7/38
  • Innovatives Strick-Obermaterial
  • PureGEL(TM) Technologie
  • OrthoLite(TM) X-55 Einlegesohle
  • AHAR(TM) Außensohle
  • FF BLAST(TM) ECO PLUS Technologie

6. Empfehlung: Gute Asics-Option aus diesem Jahr

Hier einmal die GT-2000-Reihe von Asics. Ebenfalls ein Stabilschuh, jedoch stabilisiert dieses Modell etwas dezenter als der Kayano vom gleichen Anbieter. Der Kayano wurde extra für maximale Dämpfung und Entlastung gestaltet. Der GT 2000 wirkt leichter, dynamischer und nach vorne treibender. In seiner aktuellen Ausgabe ist er zudem oft preisgünstig zu bekommen. Ich konnte dieses Jahr, 2024, klar beobachten, dass der Schuh eines der beliebtesten Modelle unter den hochwertigen Laufschuhen ist. Scheinbar scheint die Verfügbarkeit und der Preis zu passen.

Wieso auf Asphalt so gut? Der Schuh hat im Laufe der Jahre viele Veränderungen durchgemacht. Die aktuelle Version bietet mehr Dämpfung denn je und dennoch wurde der dynamische Schnitt nicht vernachlässigt. Du bekommst hier guten Antrieb nach vorne, zeitgleich aber eine top Dämpfung auf Asphalt. Highlight: Der Schuh scheint besonders bei Knieproblemen gut zu helfen. Ich sehe viele Meinungen im Netz, egal ob über Videoreviews oder über stinknormale Amazon-Rezensionen, in denen über die Entlastung für’s Knie gesprochen wird. Finde ich überragend! 

Die GT 2000 Laufschuhe auf Amazon

Die letzten Jahre war dieses Modell nicht immer gut zu bekommen, dieses Jahr siehts anders aus. Besonders bei den Männern sind nahezu alle Größen ständig vorhanden. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist das Modell bei den Damen für 93 Euro zu bekommen. Sehr fair. 

ASICS Herren GT-2000 12
  • 3D Space Zwischensohle für verbesserte Kompression
  • GEL-Technologie-Dämpfung im Vor- und Rückfußbereich
  • FF BLAST PLUS Foam- bietet eine leichte und erstklassige Dämpfung
  • AHARPLUS-Technologie für maximale Strazierfähigkeit
  • OrthoLite Einlage – feuchtigkeitsabsorbierend & antibakteriell
Angebot
ASICS Damen Laufschuhe GT-2000 12 1012B506 Light Garnet/Brisket Red 40.5
  • FF BLAST-Dämpfung
  • LITETRUSS-Technologie
  • Mesh-Obermaterial

7. Empfehlung: Mein Favorit des ersten Quartals in 2024

Diese Empfehlung ist auf ihre Art besonders, denn dieser Schuh hat mich das gesamte erste Quartal 2024 begleitet. Ich hatte den Schuh täglich am Fuß, ohne Ausnahme, und dabei Tag für Tag über 20.000 Schritte gemacht. Das Besondere: Dieser Schuh wurde nach dem ersten Tragen zu meinem Freizeitschuh. Laufen tat ich nur noch selten, stattdessen habe ich das Paar immer beim Gehen genutzt. Folgend die Erklärung.

Wieso auf Asphalt zu empfehlen? Mir gefällt im Cumulus 25 von Asics besonders, dass der Schuh den Füßen Entlastung und Dämpfung mitgibt, ihm dabei aber auch die maximale Freiheit und Flexibilität bietet. Er ist das ziemliche Gegenteil des Kayanos oder des ersten Adrenaline GTS‘, den ich empfohlen hatte. Quasi ein „anti-stabilisierender“ Laufschuh, also nicht nur „nicht-stabilisierend“, sondern sogar nochmals mehr Flexibilität bietend. Mir hat das beim Gehen extrem gefallen. Die Füße haben so viel Dämpfung, wie in keinem normalen Freizeitschuh, dafür haben sie auch noch die maximale Bewegungsfreiheit im Inneren. Die Dämpfung gibt nach, der Fuß bekommt die Freiheit sich so zu entfalten, wie es ihm passt. 

Beim Laufen hat mir der Schuh leider weniger gefallen: Wichtig zu erwähnen, denn hier geht es primär um’s Laufen. Ich habe den Schuh nicht mehr oft beim Laufen genutzt, da mir der Cumulus einfach zu wenig Federung, also Antrieb nach vorne gab. Er fängt dich weich ab, dämpft schön und verlässlich, allerdings kam dann wenig Power auf und ich selbst musste mehr aus den Muskeln holen. Da ich hunderte Schuhe getestet habe, kenne ich diese feinen Unterschiede. Jemand, der da nicht so erfahren ist, würde diesen Fakt vielleicht nicht merken. Dennoch ist mir der Verweis deshalb natürlich wichtig. Der Schuh ist an sich richtig gut, meiner Meinung nach, würde ich ihn jedoch eher als „gut dämpfenden, extrem komfortablen Freizeitschuh“ nutzen. Bis heute, Mitte Juni, trage ich ihn täglich. Auch jetzt beim Schreiben habe ich das Paar am Fuß.

Der Asics Gel Cumulus 25 auf Amazon

Der Schuh ist bei beiden Geschlechtern zahlreich vorhanden. Bei den Männern hat der Schuh bereits über 1000 Bewertungen und einen Schnitt von 4.7 Sternen. Solche Statistiken sind nicht kleinzureden und kein Standard bei ordentlichen Laufschuhen. Insgesamt kommt das Modell wirklich sehr gut an. Deshalb empfehle ich einen eigenen Test. 

Angebot
ASICS Gel-CUMULUS 25-8/39.5
  • Trainer
  • Schnelles Schleifen
  • Nicht verwandter natürlicher Boden oder Asphalt
Nach oben scrollen