Die richtigen Laufschuhe für den Hohlfuß (2024)

Der folgende Beitrag:

Bei Hohlfußstellung die richtigen Laufschuhe finden

Seit Anfang 2017 teste ich Laufschuhe und berichte davon hier auf meinem Blog. Jahr für Jahr aktualisiere ich diesen Hilfsbeitrag, in dem ich mich fokussiert der Hohlfußstellung widme und passende Laufschuhe aus meinen Tests empfehle.

Der diesjährige Beitrag entsteht im Juni 2024, während die EM bei uns im Lande läuft. Es sind bereits 6 Monate vergangen und die großen Hersteller wie Asics, Nike und Brooks haben ihre neuen Modelle veröffentlicht. Alle Empfehlungen sind daher zeitgemäß und wohl überlegt gewählt.

Du findest hier nicht nur persönliche Testsieger, sondern allen voran gute Laufschuhe, die lange halten werden. Sie alle nehmen sich der Hohlfußstellung an und helfen dabei die Füße, die Knie und letztlich auch die Wirbelsäule zu entlasten!

Drei starke Optionen von Asics. Nur zwei davon helfen der Hohlfußstellung. Mehr dazu gleich im Beitrag.

Was zeichnet gute Laufschuhe für die Hohlfußstellung aus?

Bei der Hohlfußstellung haben wir oftmals ein kleineres Auftrittsfeld: Je nach Stärke und Ausprägung der Fußstellung sind hier natürlich Unterschiede zu finden. Einige Läufer treten nahezu normal auf, während andere einen deutlich höheren Fußrücken und ein kleineres Auftrittsfeld haben.

In erster Linie helfen hierbei Laufschuhe, die ein gutes Maß an Dämpfung mitbringen und somit für die größtmögliche Entlastung sorgen. Ich studiere Sportforschung hier in Hamburg und in der Biomechanik habe ich früh lernen dürfen, dass der Laufsport zwar eine der natürlichsten Bewegungen des Menschen darstellt, die Belastung dabei aber nicht unterschätzt werden darf. Laboranalysen zeigen deutlich, dass die Aufprallkräfte zwischen 8-12-fach erhöht sind.

Besonders bei Fußfehlstellungen macht es deshalb Sinn, sich wirklich nützliches und gutes Schuhwerk zu besorgen. Allen voran, wenn es um das Laufen geht. Der Laufsport bleibt weiterhin eine sehr gesunde Bewegungsform, wir sollten die Entwicklungen der Laufschuhindustrie für uns nutzen und dabei Schuhe wählen, die diese Aufprallkraft reduzieren. 

Je nach Forschungsbeitrag reduzieren heutige Laufschuhe bis zu 40% der Aufprallkraft. Eine enorme Entwicklung, die erst in den letzten zwei Jahrzehnten so richtig vorangetrieben wurde. Brooks und Asics investieren Millionenbeträge in neue Dämpfungen und Schaumstoffe. In diesem Beitrag zeige ich dir deshalb einige solcher Optionen auf, wobei wir den Fokus, wie nun klar sein sollte, auf die Dämpfung, allen voran aber auf die Gesamtqualität und Langlebigkeit solcher Laufschuhe werfen werden. 

Eines meines Favoriten aus diesem Jahr, 2024. Über das Modell spreche ich gleich auch noch.

Meine Nicht-Empfehlungen für den Hohlfuß

An erster Stelle ein wichtiger Hinweis zu Fake-Laufschuhen, die auch 2024 wieder überall angeboten werden: Insbesondere auf Amazon finden sich seit Jahren Laufschuhe, die eigentlich keine sind. Sie werden gerne für unter 50 Euro verkauft und haben massig viele Bewertungen. Diese Schuhe hatte ich ebenfalls im Test und selbst die „günstigeren Alternativen“ der großen Hersteller wie Asics sind nie gut gewesen. Diese Modelle werden allesamt aus billigen Materialien verarbeitet und bieten somit zwar kurzerhand Ersparnis beim Kauf, sie entlasten aber überhaupt nicht. Sie stabilisieren die Füße nicht, sie geben einfach nach und zerfallen nach wenigen Wochen der Nutzung. Sowas ist beim Laufen absoluter Quatsch. Bei normaler Gehbewegung ist sowas vielleicht zu gebrauchen, beim Laufen sollte aber Qualität genutzt werden. Das folgende Bild zeigt ein Beispiel dieser Entwicklung. 

Ein Negativbeispiel

Besonders der Puma-Schuh in der Mitte rechts ist eines dieser Modelle, das als Laufschuh bezeichnet wird, dabei aber alles andere als ein echter Laufschuh ist. Maximal beim Gehen zu gebrauchen (wenn überhaupt).

Empfehlung 1: Brooks Glycerin

An erster Stelle ein Laufschuh von Brooks, der als weichster Dämpfer produziert wird: Brooks hat diese Modellreihe bewusst dafür geschaffen, um ihr die firmeneigene, weichste Dämpfung zu verpassen. Ich empfehle diesen Schuh gerne Läufern, die etwas Übergewicht mitbringen, sowie Laufanfängern und gerne auch älteren Menschen. All diesen Zielgruppen hilft diese maximale Entlastung sehr. Geht es allerdings um die Hohlfußstellung, so kann dieser Schuh ebenfalls Wunder wirken. Der Knackpunkt ist dabei einerseits die Dämpfung, andererseits aber auch das Obermaterial, das viel Stretch mitbringt. Dadurch kann es sich dem Fußrücken anpassen und diesem etwas mehr Platz mitgeben. 

Die Stärken dieses Modells: Ich habe den Schuh jährlich im Test, in der Regel halten die Modelle lange, wodurch eine gute Preis-Leistung entsteht. Die diesjährige Version ist besonders interessant, weil der Schuh mittlerweile immer mehr auch gewissen Antrieb nach vorne mitbringt. Dieses Modell hat im Laufe der Jahre viele Entwicklungen durchgemacht. Mittlerweile gibt es sogar eine stabilisierende Version des Glycerins, ich empfehle an dieser Stelle aber die normale Version ohne zusätzliche Stützen in der Dämpfung. So kann der Hohlfußstellung entgegengewirkt werden, ohne, dass diese zu stark eingeschränkt oder bevormundet wird. Die Füße bekommen weiche Dämpfung, somit Entlastung, dürfen sich aber entfalten und auftreten, wie sie möchten.

Im Folgenden verlinke ich dir dieses Modell, sowie jede andere Empfehlung auch: All diese Laufschuhe sind leicht auf Amazon zu bekommen – für mich als Tester ist das die Herausforderung. Die Schuhe, die ich empfehle, müssen im Test überzeugen, gleichzeitig aber auch leicht zu kaufen sein, sonst kannst Du mit diesen Empfehlungen wenig anfangen. Der Glycerin ist auf Amazon ein echter Bestseller mit vielen Rezensionen. Diese können ebenfalls helfen, sich einen Einblick zu verschaffen.

Der Brooks Glycerin auf Amazon

Zunächst die Herrenversion, dann die Damenausgabe dieses Modells. Ich empfehle immer die eigene Größe auszuwählen, so wird der echte Preis angezeigt. Die Preise in den Boxen sind nur Durchschnittswerte für alle Größen, die aktuell vorhanden sind. 

Schöner Bonus: Dieses Modell gibt es beim verlinkten Angebot zusätzlich oft in „wide“ zu bekommen, somit auch für breite Füße eine Option.

Angebot
Brooks Herren Glycerin 20 Sneaker, Grau Orange Blau, 43 EU
  • Sanfte Übergänge
  • Weiche Innenseite
  • Superweiche Polsterung
Angebot
Brooks Damen Glycerin 20 Sneaker, Pecoat Blau Rosa, 42.5 EU
  • Obermaterial: Canvas
  • Innenmaterial: Textil
  • Verschluss: Gummi
  • Absatzform: Kein Absatz

Empfehlung 2: Wieder Brooks, diesmal ein echter Allrounder

Bei dieser Empfehlung geht es um einen Brooks-Laufschuh, der seit Jahren stark performed: Der Brooks Ghost ist es in diesem Fall. Der Schuh ist der wahrscheinlich meistverkaufte, gute (!) Laufschuh auf Amazon. Die günstigen Fake-Angebote, von denen ich eben gewarnt habe, werden sicherlich noch häufiger gekauft, der Ghost ist aber ein echt guter Laufschuh und ich beobachte seit Jahren, wie er hier in Deutschland immer häufiger getragen wird. Dieses Modell sehe ich wirklich oft an den Füßen der Menschen. Viele nutzen diesen Schuh im Alltag, fernab der Laufbewegung. Deshalb bezeichne ich diesen Laufschuh als Allrounder. Du kannst ihn problemlos beim Laufen und beim Gehen benutzen. 

Wichtig beim Ghost: Der Ghost dämpft quasi ein Level weniger weich als der Glycerin, den ich an erster Stelle empfohlen habe. Dennoch bekommst Du hier ordentlich Entlastung, nicht falsch verstehen. Der Ghost bietet ein wenig mehr Antrieb und Power nach vorne, dadurch, dass er eben nicht komplett weich federt und die Füße förmlich schluckt. Beim Gehen macht die Dämpfung ebenfalls Laune, generell liebe ich passende Laufschuhe im Alltag. Der Schnitt, die Optik und die Dämpfung geben dem Schuh diese Allrounder-Fähigkeiten.

Highlight beim Modell: Highlight bleibt die Verarbeitung und Wahl der Materialien. Der Schuh tut gut und hält sehr lang. So spart man richtig beim Kauf guter Laufschuhe. 

Ein Ghost aus den Vorjahren. Viel Dämpfung, gesonderte Außensohle für mehr Grip und eine felsenfeste Fersenkappe, um den Füßen festen Halt zu geben. Keine Spielereien, die beim Laufen für unnötiges Umknicken etc. sorgen.

Der Brooks Ghost 14 auf Amazon

Im Folgenden ist der Ghost 14 verlinkt. Preislich top und oft im Angebot, dazu viele Farben, Größen und sogar in breiter Version zu bekommen.

Angebot
Brooks Ghost 14, Größe:10 US - 44 EU, Farbe:Black/Black/Pink
  • Weiche Dämpfung
  • Weiche Übergänge
  • Verbesserte Passform

Der Brooks Ghost 15 auf Amazon

Hier der Ghost 15, also der Nachfolger des vorigen Ghost 14. Beide Schuhe sind zu empfehlen, die Änderungen sind in dem Fall minimal. Einigen gefällt der 14er mehr, anderen der 15er. Lediglich die Dämpfung wurde angeblich verändert, hat daraufhin die „V2“ Bezeichnung erhalten (Version 2 quasi). Diese Änderungen waren im Test kaum zu spüren. Beide Schuhe sind daher verlinkt. Ich würde mir einfach die Ausgabe bestellen, die besser gefällt, vielleicht auch nach dem Lesen der Rezensionen oder einfach den Schuh wählen, der gerade günstiger angeboten wird. 

Angebot
Brooks Damen Ghost 15 Sneaker, Schwarz Schwarz Ebenholz 01, 40.5 EU
  • Obermaterial: Synthetic
  • Innenmaterial: Textil
  • Verschluss: Gummi
  • Absatzform: Kein Absatz

3. Empfehlung: Diesmal Asics mit wahnsinnig guter Dämpfung

Hier ein Laufschuh, der 2023 für Furore sorgte. Ich habe von diesem Modell erfahren, da lief ich meinen Marathon in Hamburg. Asics hatte diese Ausgabe überall beworben. Es ist der Nimbus 25 von Asics. Die Nimbus-Reihe steht seit Jahren für einen Mix aus guter Dämpfung und ein klein wenig stabilisierender Wirkung. Er soll den Spagat zwischen den Stabilschuhen und den Neutralschuhen schaffen. Die einen sorgen dafür, dass die Füße nicht nach innen abknicken dürfen (wird als Überpronation bezeichnet), die anderen haben keine Stabilität verbaut (die Neutralschuhe). Der Nimbus soll also das Zwischenstück bilden. 

Besonderheit bei dieser Ausgabe: Diese Version wurde grundlegend überarbeitet und völlig neu gestaltet. Mehr Dämpfung denn je, keine Gel-Elemente mehr, dafür aber eine gewisse Leichtigkeit, trotz dessen, dass der Schuh nicht wirklich leicht ist. Der Fokus liegt auf der Dämpfung und der Federung, die das Material erreicht. Für mich ist das einer der interessanten Laufschuhe des Vorjahres gewesen. Zwar wird man wirklich angenehm abgefangen, gleichzeitig bekommt man aber auch richtig starken Antrieb nach vorne. Selten in der Form erlebt. Deshalb hat Asics auch so eine Werbeoffensive gestartet. Ein extrem gelungenes Produkt. 

In Bezug auf die Hohlfußstellung: Das Obermaterial hilft sehr, weil es festen Halt gibt, gleichzeitig aber Stretch und Dehnfähigkeit mitbringt. So bekommt der Fußrücken seinen Platz. Die Dämpfung und der Schnitt im Inneren des Schuhs erledigen den Rest. Der Fuß sitzt fest aber bequem und die Aufprallkräfte werden massiv runtergeschraubt. Zudem wirkt die Stabilisierung sehr dezent, nämlich so, als würde der Fuß rundherum kleine Erhebungen haben, die ihn immer wieder in die Mitte führen. Er sinkt in der Mitte quasi ein und um ihn herum ist es ein wenig angehoben. Das ganze ist extrem sanft, nichts festes oder starres. Es entsteht ein angenehmes Laufgefühl mit viel Power nach vorne und dennoch sehr weicher Landung. Deshalb für mich eines der Top-Produkte aus dem Vorjahr. 

Der Nimbus 25 auf Amazon

Die Ausgabe hat nicht immer die beste Verfügbarkeit, deshalb wurden im Vorjahr nicht viele Rezensionen gesammelt. Jetzt in 2024 steigt das ganze und der Schuh ist deutlich häufiger zu bekommen. Auch die Bewertungen steigen langsam. Nicht nur mir gefällt der Schuh. 

ASICS Herren Laufschuhe Gel-Nimbus 25 1011B547 Sheet Rock/Indigo Blue 44.5
  • Obermaterial: Synthetic
  • Innenmaterial: Synthetic
  • Verschluss: Gummi
  • Absatzform: Kein Absatz
ASICS Gel-Nimbus 25-7/38
  • Innovatives Strick-Obermaterial
  • PureGEL(TM) Technologie
  • OrthoLite(TM) X-55 Einlegesohle
  • AHAR(TM) Außensohle
  • FF BLAST(TM) ECO PLUS Technologie

4. Empfehlung: Asics Cumulus 25

Diesen Schuh habe ich das erste halbe Jahr 2024 durchgetragen. Der Schuh dämpft weich, mir hat allerdings etwas der Antrieb nach vorne gefehlt. Ich habe den Schuh deshalb relativ schnell umfonktioniert und er wurde zum Freizeitschuh im Alltag. In der normalen Gehbewegung war das eines der besten Modelle, die ich seit Jahren genutzt habe. Weiche Dämpfung, das schwarze, schlichte Design und dazu extreme Leichtigkeit am Fuß.

Besonderheit bei diesem Modell: Die meisten Kunden nutzen den Schuh als Laufschuh. Er ist eigentlich auch einer. Das ist kein Fake-Laufschuh oder sonstiges. Da ich als Tester aber zig Laufschuhe am Fuß hatte, spüre ich schnell, wenn mir etwas nicht so sehr gefällt. In dem Fall war es einfach die fehlende Power seitens der Schuhe. Ich weiß deshalb nicht, ob ich ihn als Laufschuh empfehlen kann. Die Gesamtqualität und die Nutzung im Alltag waren aber richtig stark. Deshalb möchte ich ihn der Liste unbedingt anfügen. Einigen wird er sicherlich auch beim Laufen gefallen, andere können ihn, wie auch ich, beim Gehen nutzen und so einen richtig angenehmen Dämpfer im Alltag integrieren. 

Highlight: Der Platz im Innenraum. Deutlich mehr Breite seitens des Obermaterials und des Fußbetts. Die Füße bekommen Freiheit zur Entfaltung. Dazu sehr weiche Dämpfung. Beim Gehen liebe ich diesen Schuh. Kein Freizeitschuh kommt an so eine gute Dämpfung ran. Beim Laufen, wie gesagt, etwas zu wenig Power nach vorne. Die Dämpfung schluckt die Aufprallkraft, konvertiert sie aber nicht wirklich. So mein Eindruck. 

Der Asics Gel Cumulus 25 auf Amazon

Echter Bestseller auf Amazon. Egal, ob bei den Damen oder den Herren. Da einfach nachschauen und bei Interesse selbst testen. Vielleicht fällt dein Fazit anders aus. 

Angebot
ASICS Gel-CUMULUS 25-8/39.5
  • Trainer
  • Schnelles Schleifen
  • Nicht verwandter natürlicher Boden oder Asphalt

5. Empfehlung: Asics GT 2000

Nun eine Empfehlung, die Dämpfung und Stabilität bietet. Dieses Modell sticht einwenig heraus, weil es als Einziges der Kategorie der Stabilschuhe zugeordnet werden kann. Ich hinterlasse diesen Schuh hier, weil er einfach gut funktioniert. Ganz besonders in seiner diesjährigen Ausgabe. Er dämpft angenehm ab, wirft aber auch dynamisch nach vorne. Die Füße bekommen hier Stabilität, das bedeutet im Klartext, dass sie vor dem nach-innen-abknicken bewahrt werden sollen. Stabilschuhe richten sich an Läufer mit Überpronation – wer nicht gerade, sondern ein wenig nach innen abknickend abrollt, der profitiert am ehesten von solchen Modellen. Beim Hohlfuß ist dies eher seltener der Fall, kann aber trotzdem bei einigen Lesern der Fall sein. Für euch ist diese Empfehlung. Ansonsten nutzen viele Käufer den Schuh auch abseits des Laufens. Das ist in dem Fall also wieder ein kleiner „Bonus“. 

Angebot
ASICS GT-2000 12-11/45
  • 3D GUIDANCE SYSTEM Technologie
  • FF BLAST PLUS Foam
  • AHARPLUS Gummisohle
  • OrthoLite X-30-Einlegesohle
  • Vegan
ASICS Damen Laufschuhe GT-2000 12 1012B506 Light Garnet/Brisket Red 40.5
  • FF BLAST-Dämpfung
  • LITETRUSS-Technologie
  • Mesh-Obermaterial
Nach oben scrollen