Mein Test des Asics Gel Cumulus 25

Die Kerneigenschaften

Wieso ich mir den Asics Gel Cumulus 25 gekauft habe

Im heutigen Beitrag spreche ich von meiner Erfahrung im Asics Gel Cumulus 25. Der Schuh wurde im Vergleich zu all seinen Vorgängern vollständig überarbeitet und völlig neu designed. Die gleiche, massive Veränderung haben auch seine 2 „Kumpel-Modelle“, der Asics Gel Kayano 30 und der Asics Gel Nimbus 25 erfahren. Auch die beiden habe ich in den vergangenen Monaten getestet, sodass hier einige Vergleiche zu finden sein werden.

Mein Youtube-Video zum Test

Was im Test aufgefallen ist

Während ich diesen Beitrag schreibe, sitze ich im Café und trage den Cumulus gerade am Fuß. Bedeutet im Klartext, ich nutze ihn gerne als Freizeitschuh, was zu Beginn etwas ungewohnt und nicht beabsichtigt war. Meine Urlaubsreise, auf der ich mich befinde, zwang mich dazu, denn ich durfte nur mit Handgepäck reisen und somit einen Straßenschuh und einen Laufschuh einpacken. Am zweiten Tag wurde mein Laufschuh zu meinem Straßenschuh, denn auf den Straßen lag Schnee und die dünne Sohle meiner Sneaker hat für extrem kalte Füße gesorgt. Der Cumulus 25 hingegen wirkt Wunder, denn dank der dicken Sohle hast Du hier deutlich wärmere Füße und der kalte Boden zieht nicht sofort ins Schuhinnere, um dann für (extrem) kalte Füße zu sorgen. Hier also an erster Stelle ein kleiner Bonus dieses Modells, den Asics so wahrscheinlich nicht beabsichtigt hat: Du kannst den Schuh auch im Alltag tragen, da die Dämpfung in der Gehbewegung überragend funktioniert! Dass meine Version komplett in schwarz ist, gefällt mir extrem. Viele Laufschuhe werden in grellen Farben verkauft, im Alltag ist sowas dann kaum nutzbar. 

Kleines Update nun nach 2-monatiger Nutzung des Cumulus 25: Gestern lief ich meinen zweiten Marathon hier in Hamburg und habe das ganze nicht im Cumulus, sondern im Novablast 4 gemacht. Den Cumulus habe ich in den letzten 2 Monaten ausnahmslos täglich am Fuß gehabt. Jedoch immer nur als Alltagsschuh! Für mich wurde er die Nummer 1 im Alltag. Ungelogen, überragend am Fuß. Der Schuh sticht alle normalen Freizeitschuhe aus, da die Dämpfung schön weich ist und der Schuh maximal flexibel ist. Du hast hier ein sehr angenehmes Geh-Gefühl und nicht so viel Steifheit bzw. Stabilität wie wir diese von vielen Laufschuhen kennen. Massiv unterschätzter Schuh in meinen Augen! Zur Lauferfahrung sage ich in den folgenden Abschnitten mehr. Diese stammen von meinem Testbericht, den ich bereits vor einem Monat verfasst habe.

Meine Lauferfahrung im Cumulus 25​

Großes Plus: Der Schuh fällt dank seines Schnitts etwas breiter aus, hier finden besonders breitere Füße das kleine Stückchen mehr Platz im Inneren. Ich denke, dass dieser Fakt von besonderer Bedeutung sein kann. Meine Füße sind normalbreit und schwimmen nicht im Inneren, doch es gibt durchaus Modelle, wo meine Füße wie angegossen, also fester drin sitzen. Beim Laufen hat sich das dann aber schnell eingependelt, plus Du kannst mit der Schnürrung gut entgegenwirken. Das Plus an Breite ist ab dem Mittelfuß hin zur Zehenbox spürbar. Dank breiter Außensohle haben breite Füße nicht nur im Obermaterial mehr Platz, sondern eben auch unter sich. Das Gesamtpaket passt hinsichtlich dieser extra Breite!

Geht es nun speziell um das Laufgefühl, so muss ich leider sagen „gefällt mir nicht“. Der Knackpunkt war für mich, dass der Schuh zwar weich dämpft, jedoch nur schwach federt. Du hast also eine recht angenehme Landung, die gewisse Kraft abfängt seitens der Dämpfung, doch nach vorne werfen tut der Schuh kaum. Und weil dies so ist, hast Du hier somit einen deutlich höheren Kraftaufwand, den Du selbst tätigen musst. Das ist mir schon in den ersten Läufen aufgefallen, sodass der Schuh schnell umfunktioniert und zum „Alltagsschuh“ wurde. Als Anfänger oder Unwissender kann der Cumulus 25 bereits faszinierend wirken, weil er viel Dämpfung mitbringt, wer sich jedoch mit vielen Laufschuhen auskennt bzw. die Erfahrung gemacht hat, der wird sicher wie ich denken. Da fehlt quasi die Power – wir wünschen uns Antrieb nach vorne, den gibt es hier aber kaum. Das nächste Bild zeigt nun einen Vergleich dreier Modelle, den Cumulus 25 links, dann den Nimbus 25 in der Mitte und dann den Kayano 30 – ich vergleiche alle drei Schuhe einmal, wodurch das Review hier abgerundet und Alternativen aufgezeigt werden sollen. Als Laufschuhtester mit eigenem Blog ist das das Mindeste, was ich tun kann.

Der Vergleich des Cumulus 25 mit dem Nimbus 25 und dem Kayano 30

Der Cumulus 25 dämpft weich, ja, doch fehlt der Antrieb nach vorne. So viel habe ich im Absatz zuvor verraten. Der Nimbus 25 dagegen schafft es genau diese beiden Eigenschaften zu verbinden. Der Schuh dämpft extrem weich und wirft dich dann deutlich besser nach vorne. Mich fasziniert das Laufgefühl bis heute und ich habe den Schuh nun über ein Jahr im Schrank. Er kam damals im April 2023 auf den Markt und heute beim Schreiben dieser Zeilen haben wir den April 2024. Der Nimbus 25 hat aber einen Ein-Teiler als Obermaterial, das ganze wirkt recht „sockig“ und kann breiteren Füßen weniger gut passen. Da ist der breitere Cumulus 25 deutlich bequemer. Zu dessen Breite habe ich auch bereits genug gesagt. Nun zum Kayano 30, den Du ganz rechts im Bild siehst. Dieser fällt in die Kategorie der Stabilschuhe und ist somit zusätzlich stabilisiert. Das spürst Du ganz deutlich beim Laufen. Du kannst hier einfach nicht nach innen abknicken, die Füße werden davor bewahrt, das ganze kann zu Beginn aber als etwas steif wahrgenommen werden. Alle drei Modelle sind jedoch von höchster Qualität in all ihren Materialien, ganz egal, ob Obermaterial, Dämpfung oder Außensohle. Das macht Asics Jahr für Jahr ziemlich gut. 

Fazit zum Vergleich

Wer den Beitrag von Anfang bis Ende gelesen oder überflogen hat, der wird verstanden haben, dass ich den Cumulus 25 als überragenden Freizeitschuh bzw. Alltagsschuh sehe. Ich nutze ihn ausnahmslos täglich jedoch eben als Schuhwerk für die normale Gehbewegung. Jeden einzelnen Tag vom Januar 2024 bis Ende April 2024 (heute ist Ende April) habe ihn getragen und werde dies weiter tun. Wer allerdings wirklich gute Laufschuhe sucht, dem empfehle ich den Nimbus 25. Dieser federt besser und dämpft genauso weich ab. Und wer wiederum nach innen abknickt und nicht ganz gerade auftritt, der wird den Kayano 30 lieben. So sollte dieser Vergleich Sinn machen und Du hieraus schlauer raus gehen, als dass ich dir nur alle bloßen Fakten einmal aufzähle. 

Im Folgenden findest Du alle drei Laufschuhe mit ihrem besten Angebot auf Amazon verlinkt. Da ich Partner bin, kann ich dir hier stets das günstigste Angebot anbieten und hierfür eine kleine Provision erhalten. Du zahlst dafür keinen einzigen Cent mehr. Im Gegenteil, oft genug bekommen Vermittlungen sogar gewisse Rabatte, weil Amazon uns Partner so unterstützen möchte. Ich bin dir dankbar für die Unterstützung. Sowieso teste ich damit nur weiter Laufschuhe 🙂 Ich hoffe der Beitrag hat geholfen!!

PS. zwei letzte Tipps zu den folgenden Angeboten: Lass dich von den angezeigten Titeln und Preisen nicht verunsichern. Die Daten werden von Amazon automatisch bezogen und stellen nur Durchschnittswerte dar. Je nach Größe und Farbe findest Du unterschiedliche Angebote! So finde ich selbst alle meine Testschuhe, die ich mir dann vergünstigt bestelle.

Der Cumulus 25 im Angebot

Zunächst die Herren-Version und dann die Damen-Version.

Angebot
ASICS Running - Schuhe - Neutral Gel-Cumulus 25 F402 Laufschuh blauorange 46
  • Details: default
  • Einsatzgebiet: default
  • Ereignis: default
  • Extras: default
  • Futter: Textil
Angebot
ASICS Damen Laufschuhe Gel-CUMULUS 25 LITE-SHOW 1012B565 Black/Pure Silver 39.5
  • Die FLYTEFOAM BLAST-Dämpfung sorgt für leichte Stoßdämpfung und reaktionsfreudige Energierückgabe
  • Das aufwendige Mesh-Obermaterial verbessert die Atmungsaktivität
  • Die OrthoLite X-30-Einlegesohle garantiert ein weiches und angenehmes Tragegefühl

Der Nimbus 25

ASICS Nimbus 25 Straßenlaufschuhe für Männer Schwarz Grün 44 EU
  • Obermaterial: Synthetic
  • Innenmaterial: Synthetic
  • Verschluss: Gummi
  • Absatzform: Kein Absatz
ASICS Damen Laufschuhe Gel-Nimbus 25 1012B356 Black/Pure Silver 41.5
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Synthetic
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Schnürung
  • Absatzhöhe: 25 mm

Der Kayano 30

Angebot
ASICS Running - Schuhe - Neutral Gel-Kayano 30 Schwarzgrau 45
  • Details: default
  • Einsatzgebiet: default
  • Ereignis: default
  • Extras: default
  • Futter: Textil
Angebot
ASICS Kayano 30 Donna Laufschuhe Schwarz
  • Das Obermaterial besteht aus technischem Mesh
  • LiteTruss-Technologie, die Trusstic und Duomax kombiniert, für eine sanftere Fahrt
  • Die klassische FLYTEFOAM-Mischung sorgt zusammen mit dem FF Blast PLUS für eine deutlich erhöhte Dämpfung und Reaktionsfähigkeit.
Nach oben scrollen