Die besten Laufschuhe für schwere Läufer (2024)

Der folgende Beitrag:

Bei Übergewicht die richtigen Laufschuhe finden & kaufen

Seit Anfang 2017 teste ich Laufschuhe und berichte dann hier auf meinem Blog von all diesen Tests. Mittlerweile sind das 7 Jahre und mein Gehirn ist komplett in die Welt der Laufschuhe verwickelt. Auch dieser Beitrag, in dem ich mich fokussiert dem Übergewicht, aber auch den schweren Läufern generell, widme, wird Jahr für Jahr von mir aktualisiert. 

Die diesjährige Ausgabe entsteht am ersten Juli 2024, während die EM in unserem Land läuft. Das Jahr ist genau zur Hälfte um und alle neuen Laufschuh-Modelle der großen Hersteller wurden veröffentlicht. Ich hatte genug Zeit zu testen und zu vergleichen. Die Empfehlungen sind daher erprobt und natürlich der Thematik des höheren Körpergewichts angepasst. 

Ich wünsche ganz viel Spaß beim Stöbern und Informieren. Beginnen möchte ich mit wichtigen Grundlagen und einem Warnhinweis gegenüber billigen Fake-Laufschuhen, die 2024 massenhaft verkauft werden. Ich weiß, dass die meisten Leser einfach schnell gute Laufschuhe sehen wollen – ich bin da nicht anders, überhaupt nicht. Ich empfehle aber die folgenden Abschnitte zu lesen, zumindest zu überfliegen. Dort steht viel Wichtiges drin. Ansonsten findest Du die Empfehlungen sofort danach. Auf Wunsch also einfach runterscrollen.

Eines meiner favorisierten Modelle aus dem Jahr 2023. Dazu gleich mehr.

Wichtig: Was ist ein "schwerer" Läufer und worauf ist zu achten?

Ein weiterer Favorit mit viel Dämpfung und richtig guter Verarbeitung. Auch diesen Schuh bespreche ich gleich.

Die Basics sind entscheidend, um die folgenden Empfehlungen besser einschätzen zu können: Ich habe im Intro eben erwähnt, dass ich mich einerseits dem Übergewicht widme, andererseits aber auch den schweren Läufern generell. Ich unterscheide hier bewusst, denn insbesondere die Männer, die auf über 100 Kilogramm Körpergewicht kommen, sind nicht unbedingt immer übergewichtig. Ist der jeweilige Läufer 2 Meter groß, können 100 KG absolutes Normalgewicht sein. Deshalb ist diese Unterscheidung wichtig. 

Die Wissenschaft bietet unterschiedliche Metriken, um den Faktor „übergewichtig oder nicht“ einzuschätzen: Auf der einen Seite gibt es den allseits bekannten „BMI“ – den Body Mass Index – der das eigene Körpergewicht und die Größe miteinbezieht und daraus einen Koeffizienten berechnet. Der BMI nimmt allerdings überhaupt nicht in Bezug, wie hoch der Körperfettanteil der Person ist. Auch die Muskelmasse wird nicht beachtet. Deshalb ist der Body Mass Index spätestens seit Anfang der 2000er in Verruf geraten. 

Ich studiere Sportforschung hier in Hamburg und habe mich jahrelang mit dem Laufsport und dem menschlichen Körper beschäftigt, auch deshalb ließt Du gerade diese Zeilen. Dieses Thema, sowie der Laufsport, faszinieren mich zutiefst. Es folgen deshalb zwei persönliche Empfehlungen zu dieser Thematik. 

Erster Tipp: Besonders als Anfänger mit Übergewicht macht es Sinn, sich wirklich gutes und entlastendes Schuhwerk zu besorgen. Keine halben Sachen, kein Sparen am falschen Ende. Ich werde gleich noch aufzeigen, was ich mit „Fake-Laufschuhen“ im Intro meinte. Diese Billigware ist quasi der Erzfeind der unwissenden Anfänger und insbesondere der Läufer, die höheres Körpergewicht mitbringen. 

Der zweite Tipp betrifft folgende Tatsache: Ich habe im Studium, in der Biomechanik, sehr früh lernen dürfen, wie anstrengend und belastend die Laufbewegung für unseren Körper ist. Einerseits hilft das Laufen beim Abnehmen, wie kaum eine andere Aktivität. Im Schnitt werden 700 – 1000 Kilokalorien die Stunde verbrannt. Rekordwert. Andererseits ist die Aufprallkraft beim Laufen stark erhöht. Die Forschung spricht von 8-12-fach höheren Aufprallwerten bei jedem einzelnen Schritt. Die Laufbewegung fordert den Körper so sehr, weil wir beim Laufen abheben und eine kurze Flugphase haben. Dieser Moment, in dem beide Füße in der Luft sind, verändert alles. Das ist der entscheidende Unterschied zur deutlich entspannteren Gehbewegung. Allerdings verbraucht der Körper genau deshalb diese immens hohe Anzahl an Kilokalorien. Ich liebe das Laufen und kann es jedem empfehlen. Die Lunge wird gesünder, der Körper wird fitter, verliert Körperfett und das Energieniveau steigt nach nur wenigen Einheiten. Das Zwischenfazit bleibt aber: Besonders bei höherem Körpergewicht hilft es, wenn die richtige Schuhwahl getroffen wird!

Laufschuhe und Haare im Chaos

Meine Nicht-Empfehlungen für schwere Läufer

Im Folgenden habe ich ein Bild eingefügt, das aufzeigt, wie Billigware und Fake-Laufschuhe massenhaft verkauft werden: Besonders auf Amazon finden sich seit Jahren Laufschuhe, die eigentlich keine sind. Die Hersteller verkaufen diese Modelle für Preise im Bereich der 30 – 60 Euro und fallen dadurch auf. Gute Laufschuhe kosten immer mindestens 80 Euro und die Originalpreise reichen meist in den Bereich der 120 – 150 Euro. Die meisten Anfänger haben keine Lust auf diese Preise, ich kann das verstehen. Auch ich mag die Preise der echten Laufschuhe nicht. Allerdings machen sie Sinn, wenn man versteht, wovon ich zuvor gesprochen habe. Echte Dämpfungen, hochwertige Materialien in der Ferse oder dem Obermaterial sind ihr Geld wert. Sie sorgen dafür, dass der Körper länger durchhält und im Laufe der Monate eben keine Verletzungen davon trägt. 

Ein Negativbeispiel

Der Puma-Schuh in der Mitte rechts. Das perfekte Beispiel für einen massig verkauften Fake-Laufschuhe. Beim Gehen vielleicht okay, beim Laufen definitiv keine gute Wahl. Keine Dämpfung, viel zu starr und letztlich einfach falsch betitelt. Sneaker wäre okay, ein Laufschuh ist das niemals.

Worauf sollten schwere Läufer achten beim Kauf der Laufschuhe?

Welche Laufschuh-Kategorien machen Sinn?: Bei Übergewicht und generell hohem Körpergewicht ist es wichtig, das möglichst viel Aufprallkraft aufgefangen und druckverteilt wird. Viele denken, dass möglichst viel Dämpfung die Lösung sei, doch dies ist nicht immer der Fall. Einige Laufschuhe bieten massig Dämpfung, sorgen dann aber für Instabilität beim Abrollen oder für eine immens schlechte Druckverteilung, wodurch Überlastungen entstehen können. 

In erster Linie helfen Laufschuhe aus den Kategorien der Neutralschuhe, der Stabilschuhe und der Dämpfungsschuhe. Bei Letzteren ist die Druckverteilung sehr wichtig, denn bei ihnen kommt das eben aufgezeigte Problem häufiger auf. Sie schlucken die Aufprallkraft, verteilen sie in der Zwischensohle aber nicht immer gut oder bringen dann oft gar keine Power mehr nach vorne mit. Dadurch musst Du als Läufer viel Kraft investieren, was zu schnellerer Ermüdung führt. Das ist auch nicht optimal. 

Die Stabilschuhe sind eine Besonderheit des Laufsports: Diese Kategorie gibt es fast nur beim Laufen. Die Laufschuhe aus dieser Kategorie haben in ihrer Zwischensohle zusätzliche Stützelemente verbaut. Dadurch wird der Fuß vor der Überpronation, dem zu starken Nach-Innen-Knicken bewahrt. Der Fuß wird also seitens der Schuhe stabilisiert und kann aufrechter abrollen. Hierzu sage ich bei den jeweiligen Empfehlungen was. Jeder Hersteller hat seine eigenen Stabilisierungen und dadurch verändert sich das Laufgefühl. 

Es folgen nun meine Testsieger dieses Jahres. Ich bespreche jedes einzelne Modell im Detail und erkläre, wieso ich es empfehle. Dazu gibt es Amazon-Verlinkungen, damit der jeweilige Schuh bestellt und im besten Fall morgen bereits getestet werden kann. Für mich als Tester ist dieser Mix aus „guten Laufschuhen“ und „guter Verfügbarkeit“ die Herausforderung. Laufschuhe zu empfehlen, die zwar gut sind, dann aber nicht bestellt werden können, macht keinen Sinn. Alle Laufschuhe sind deshalb leicht zu bekommen. Ich beobachte sie seit Jahren auf Amazon und gebe auch zu den Verlinkungen gewisse Hinweise zum Thema Preis, Verfügbarkeit und sonstigen Besonderheiten. Manche von ihnen sind z.B. auch in „wide“ zu bekommen, was breiteren Füßen ein Segen sein wird.

Empfehlung 1: Ich starte mit einem Allrounder

Dieser Laufschuh ist eines der Highlights dieses Jahres: Ich spreche hier vom Brooks Adrenaline GTS 23. Die Modellreihe steht für Stabilität und gute Dämpfung. Der Schuh ist jährlich im Test bei mir und hat 2019 sein letztes großes Update erhalten. Damals wurde die Stabilisation grundlegend verändert. Zuvor hatte Brooks immer sehr steife Materialien in der Dämpfung, wodurch der Fuß einfach vor dem Abknicken bewahrt wurde. Das ganze war aber teilweise schmerzhaft, weil der Fuß quasi zu steif stabilisiert wurde. Er hatte keine Entfaltungsmöglichkeiten. Heute wird das ganze viel intuitiver und weicher gemacht. 

Die Stärken des Modells: Die Stabilität kommt durch eine Art Erhebungen rund um den Fuß, wie Skateboard-Rampen kann man sich das vorstellen. Dadurch wird der Fuß immer sehr weich in aufrechtere Abrollbewegungen geführt. Der Schuh funktioniert deshalb auch bei Menschen, die eigentlich aufrecht abrollen. Dadurch hat der Schuh seit 2019 viele neue Zielgruppen für sich gewonnen. Er dämpft angenehm ab, bringt aber auch gute Power mit. Insgesamt merkt man einfach, dass es ein sehr hochwertiger Laufschuh ist. Alles ist durchdacht. Die Zwischensohle ist 1A, das Obermaterial atmet und bietet Stretch, was den Füßen viel Freiraum mitgibt. Die Außensohle ist gesondert und griffig. Selbst die Schleifen sind hochwertig. Abgerundet wird der Schuh von seiner festen Fersenkappe, die nach innen hin aber sehr weich gepolstert ist.

Highlight des Modells: Highlight bleibt dessen Vielseitigkeit. Ich sehe den Schuh sehr oft auf den Straßen Hamburgs. Viele nutzen den Schuh im Alltag beim Gehen. Nur die wenigsten Laufschuhe bieten diese Allrounder-Option, weil sie einfach zu klobig sind. Dieses Modell kann problemlos im Alltag beim Gehen und natürlich beim Laufen genutzt werden. Deshalb nenne ich den Schuh „Allrounder“. 

Weiche Polsterung rund um die Ferse. Obermaterial mit viel Stretch. Insgesamt eine Top-Option, die lange hält.

Der Adrenaline GTS 23 auf Amazon

Der Schuh ist ein echter Bestseller auf Amazon. Du findest dort viele Rezensionen, die ebenfalls helfen können zu entscheiden. Zudem gibt es den Schuh oft auch in „breit“ bzw. „Wide“ wird es dort genannt. Somit auch für breite Füße eine coole Option. Ich empfehle sich seine Größe auszuwählen, so siehst Du die Preise. Die angezeigten Preise in den Boxen sind nur Durchschnittswerte aller verfügbaren Größen. Auch an Farben mangelt es nicht. Ich hinterlasse das beste Angebot auf Amazon, es gibt immer mehrere Verkäufer, dieser hier hat aber die höchsten Verkaufszahlen und deshalb die beste Verfügbarkeit, schnellste Lieferung und die meisten Preisangebote plus Farben zur Auswahl.

Angebot
Brooks Herren Adrenaline Gts 23 Sneaker, Black Hawaiian Ocean Green, 43 EU
  • Intelligente Unterstützung
  • Weiche Dämpfung
  • Sanfte Übergänge
Angebot
Brooks Damen Adrenaline Gts 23 Sneaker, Pink Festival Fuchsia Black, 39 EU
  • Intelligente Unterstützung
  • Weiche Dämpfung
  • Sanfte Übergänge

Der Adrenaline GTS 22 auf Amazon

Zusätzlich hinterlasse ich den Adrenaline GTS 22, also den Vorgänger des aktuellen Modells. Der Schuh unterscheidet sich nur minimal vom Aktuellen, der Hauptunterschied liegt in der Dämpfung, die im neuen Modell als „V2“, also Version 2 bezeichnet wird. Ich konnte im Test kaum Unterschiede feststellen. Beide Schuhe sind verdammt gut. Bei niedrigerem Preis oder besseren Farben, kannst Du diesen Schuh wählen. Er wird nicht enttäuschen. 

Brooks Adrenaline GTS 22 Herren Supportive Running Shoe, Schwarz/Blau/Nachtleben, 45.5 EU
  • Dieser Herrenschuh ist für: Läufer, die eine reibungslose Fahrt suchen und vertrauenswürdige GuideRails-Unterstützung suchen, die nicht vom Spaß des Laufens ablenkt. Mit toller Polsterung und Unterstützung bietet der Adrenaline GTS 22 unsere bisher reibungslose Fahrt. Dieser Brooks Addiction GTS 22 ist ein zertifizierter PDAC A5500 Diabetiker-Schuh und wurde mit dem APMA-Siegel der Akzeptanz verliehen.
  • Unterstützung und Polsterung: Bietet genau die richtige Menge an Stabilität und Unterstützung, ideal für Überpronation und bietet gleichzeitig eine hochenergetisierende Dämpfung. Ideal für Straßenlauf, Cross-Training, das Fitnessstudio oder wo immer Sie sie mitnehmen möchten. Vorgänger: Adrenalin GTS 210
  • Ausgewogene, weiche Dämpfung: Die aktualisierte Zwischensohle ist jetzt 100% DNA-Loft-Dämpfung gepaart mit dem segmentierten Crash-Pad für ein noch weicheres, glatteres Fahren und leichteren Fluss von der Landung bis zum Abheben der Zehen.
  • Moderne Passform: Strategischere Verwendung der 3D-Fit-Print-Obertechnologie bietet die Struktur und bewährte Passform, für die Adrenalin bekannt ist, ohne übermäßige Masse.
  • Holistisches Stützsystem: Wir haben unseren Fokus über die Füße hinaus auf den verletzungsgefährdetsten Teil des Körpers des Läufers: die Knie. GuideRails halten Sie bequem in Bewegung, indem Sie überschüssige Bewegung in Schach halten.
Angebot
Brooks Damen Adrenaline GTS 22 Sneaker, Navy Yucca Pink, EU 41
6.136 Bewertungen
Brooks Damen Adrenaline GTS 22 Sneaker, Navy Yucca Pink, EU 41
  • Dieser Damenschuh ist für: Läufer auf der Suche nach einer reibungslosen Fahrt und vertrauenswürdigen GuideRails-Unterstützung, die nicht vom Spaß des Laufens ablenkt. Mit toller Polsterung und Unterstützung bietet der Adrenaline GTS 22 unsere bisher reibungslose Fahrt. Dieser Brooks Adrenaline GTS 22 ist ein zertifizierter PDAC A5500 Diabetiker-Schuh und wurde mit dem APMA-Siegel der Akzeptanz verliehen.
  • Unterstützung und Polsterung: Bietet genau die richtige Menge an Stabilität und Unterstützung, ideal für Überpronation und bietet gleichzeitig eine hochenergetisierende Dämpfung. Ideal für Straßenlauf, Cross-Training, das Fitnessstudio oder wo immer Sie sie mitnehmen möchten Vorgänger: Adrenalin GTS 372
  • Ausgewogene, weiche Polsterung: Die aktualisierte Zwischensohle ist jetzt 100% DNA LOFT Dämpfung gepaart mit dem Segmented Crash Pad für ein noch weicheres, glatteres Fahren und einen leichteren Fluss von der Landung bis zum Abheben der Zehen.
  • Moderne Passform: Strategischere Verwendung der 3D Fit Print Obermaterialtechnologie bietet die Struktur und bewährte Passform, für die Adrenalin bekannt ist, ohne übermäßige Masse.
  • Guiderails Holistisches Unterstützungssystem: Wir haben unseren Fokus über die Füße hinaus auf den verletzungsanfälligsten Teil des Körpers des Läufers: die Knie. GuideRails halten Sie bequem in Bewegung, indem Sie überschüssige Bewegung in Schach halten.

Empfehlung 2: Neutralschuh mit Dämpfung

In erster Empfehlung ging es um einen Stabilschuh, dieses Mal ist es ein neutraler Schuh ohne Stütze: Dieses Modell ist ebenfalls ein Klassiker, der seit Jahren richtig gute Entwicklungen durchgemacht hat. In dem Fall das Modell Brooks Ghost. Der Ghost ist Brooks‘ absolutes Aushängeschild – ich glaube das ist der Bestseller des Hestellers. Während der vorige Adrenaline GTS sich an die Läufer mit Überpronation richtet, ist der Ghost sein Gegenstück ohne diese Stabilität. Ansonsten ist alles gleich. Brooks stellt extra immer eine gestützte und eine nicht-stabilisierende Version seiner Modelle her. Der Ghost ist hier diese nicht-gestützte Ausgabe. 

Die Stärken des Schuhs: Auch dieser Schuh hat daher seine Vielseitigkeit und die Allrounder-Qualitäten. Du kannst Langstrecken laufen, den Schuh aber problemlos auch im Alltag tragen. Diese zwei ersten Empfehlungen sind die Modelle, die wirklich oft im Alltag zu sehen sind. Die meisten achten nicht drauf, ich kann aber nicht mehr anders, weil ich die Laufschuhe seit Jahren teste. Der Ghost funktioniert auf allen Untergründen, Laufband, Asphalt, Wald und Parks – alles ist drin. Im Wald sind Trailschuhe natürlich die erste Wahl, der Ghost mit seiner Griffigkeit ist aber selbst auf Waldboden ’ne solide Option. 

Highlight beim Modell: Highlight ist die lange Nutzungsdauer und die Materialien. Der Schuh hält verdammt lange. Locker ein halbes Jahr der konstanten Dauernutzung. Sowas erreichen nicht viele Laufschuhe. Dazu kommt die Vielseitigkeit und der Fakt, dass es den Schuh auch in „wide“ gibt. Hier passen die Angebote und der Preis einfach zusammen. Preislich ist der Schuh im unteren Drittel anzusiedeln. Teilweise für 80 Euro zu bekommen. Bei guten Laufschuhen ist sowas eine Seltenheit.  

Ein Ghost aus den Vorjahren. Viel Dämpfung, gesonderte Außensohle für mehr Grip und eine felsenfeste Fersenkappe, um den Füßen festen Halt zu geben. Keine Spielereien, die beim Laufen für unnötiges Umknicken etc. sorgen.

Der Brooks Ghost 14 auf Amazon

Der Ghost 14 ist wie der Adrenaline GTS 22, die Vorjahresversion des aktuellen Schuhs. Diese Ausgabe ist zu empfehlen, weil sie gut funktioniert und erprobt ist. Unter den wirklich guten Laufschuhen ist das der meistverkaufte Laufschuhe auf Amazon. Ich denke, dass er diese Verkaufszahlen erreicht hat, weil er als Allrounder genutzt wird und viele Kunden ihn eben nicht nur beim Laufen einsetzen. 

Angebot
Brooks Ghost 14, Größe:10 US - 44 EU, Farbe:Black/Black/Pink
  • Weiche Dämpfung
  • Weiche Übergänge
  • Verbesserte Passform

Der Brooks Ghost 15 auf Amazon

Dieser Schuh ist der aktuelle Ghost und sehr ähnlich zum 14er. Hier einfach nachschauen, was dir zusagt. Beide Modelle sind zu empfehlen, beide werden lange halten und Freude bereiten. Ich würde einfach nach dem Preis gehen oder das Modell wählen, worauf ich mehr Lust habe. Wie gesagt, die Rezensionen, aber auch der Preis oder die verfügbaren Farben können zur Entscheidung verhelfen. 

Angebot
Brooks Damen Ghost 15 Sneaker, Schwarz Schwarz Ebenholz 01, 40.5 EU
  • Obermaterial: Synthetic
  • Innenmaterial: Textil
  • Verschluss: Gummi
  • Absatzform: Kein Absatz

3. Empfehlung: Maximale Dämpfung

Nun springen wir zum weichen Dämpfer: Dieses Modell ist der Brooks Glycerin, der weichste Dämpfer des Herstellers. Während der Ghost und der Adrenaline GTS auch gut dämpfen, liegt der Fokus bei dieser Empfehlung wirklich auf maximaler Entlastung. Die vorigen zwei Empfehlungen schaffen den Spagat zwischen Antrieb und Entlastung besser, sie bieten also etwas besser die Option auch mal das Tempo anzuziehen und auch beim Gehen fühlen sie sich mehr wie normales Schuhwerk an. Der Glycerin wiederum ist bewusst dafür geschaffen, die größte Kraft zu schlucken und somit maximal zu entlasten. Ich denke, dass dieser Schuh ganz besonders hier im Beitrag zum Thema „Übergewicht“ und „hohes Körpergewicht“ Sinn macht. Für einige Leser wird das Modell ein echter Segen sein. 

Die Stärken des Modells: Der Schuh ist ganz klar ein Komfort- und Dämpfungslaufschuh. Viele Kunden nutzen auch dieses Modell einfach im Alltag bei normaler Gehbewegung. Ich finde da die ersten zwei besser, aber wer hohes Körpergewicht hat, dem kann dieser hier vielleicht noch besser gefallen. Da wird ein eigener Test die größte Klarheit bringen. Ansonsten ist der Schuh wunderbar für entspannte Dauerläufe und besonders für Laufanfänger mit Übergewicht zu empfehlen. So kommst Du sehr entspannt ins Lauftraining. Hohes Tempo ist eher schwierig, weil die Dämpfung primär darauf ausgerichtet ist die Gelenke zu entlasten. 

Highlight des Schuhs: Highlight ist auch hier die lange Nutzungsdauer. Die Schuhe bieten gute Atmung seitens des Obermaterials. Die Fersenkappe ist natürlich auch hier felsenfest und nach innen hin schön weich gepolstert. Auch hier finden sich oft Angebote in der „wide“-Variante.  

Der Glycerin 20 auf Amazon

Auch hier sind viele Rezensionen zu finden. Einfach mal nachsehen und dann entscheiden. 

Angebot
Brooks Herren Glycerin 20 Sneaker, Grau Orange Blau, 43 EU
  • Sanfte Übergänge
  • Weiche Innenseite
  • Superweiche Polsterung
Angebot
Brooks Damen Glycerin Gts 20 Sneaker, Navy, 42 EU
  • Smart Support
  • Flüssigkeitsübergänge
  • Super weiche Dämpfung

4. Empfehlung: Asics mit Dämpfung und Stabilität

Dieser Schuh ist besonders interessant: Veröffentlicht wurde diese Version 2023, es ist der Asics Gel Kayano 30. Der Punkt ist, dass dieses Modell das Aushängeschild Asics‘ im Bereich der Stabilschuhe ist. Der Kayano ist ein echter Klassiker im Stabilschuhsegment. In seiner 30. Version hat er massive Veränderungen erhalten. Er sah nie so aus, wie auf dem Bild. Er läuft auch 2024 weiterhin unter dem Radar, wobei ich beobachte, dass der Schuh nun langsam an Rezensionen gewinnt. Er wird also langsam bekannter und häufiger gekauft. 

Die Stärken des Modells: Dieser Schuh bietet maximale Dämpfung und maximale Stabilität. Zu empfehlen ist er daher ganz klar bei Übergewicht aber auch bei stärkerer Überpronation. Wer sattelfest im Schuh sitzen will und von diesem maximal gedämpft und stabilisiert werden will, der teste den Kayano 30. Ich mag die Form des Modells und dass er vorne so geschwungen ist. Dadurch führt er dich in die Abrollbewegung und das Laufen wird hier gefühlt vom Schuh erzwungen. Im Alltag beim Gehen ist er dafür eher mau. Hat mir nicht so gefallen, ist mir beim Gehen aber auch etwas zu schwer und zu klobig. Der Fokus liegt hier klar auf der Laufbewegung und dort funktioniert er sehr gut.

Highlight des Modells: Highlight bleibt hier, dass die Kayano-Reihe einfach ein Klassiker und maximal erprobt ist. Die alten Modelle rund um Version 13 und 14 werden seit Jahren als Retro-Schuhe plötzlich von jungen Leuten im Alltag verwendet. Damals waren die Dämpfungen noch so minimal, dass sie heute eben im Alltag getragen werden können. Der Kayano 30 dagegen ist ausgestattet mit Asics‘ neuesten Technologien, sei es die Dämpfung, die Stabilität in der Zwischensohle oder auch dem atmungsaktiven Obermaterial. Das Highlight ist hier klar: Du bekommst Asics‘ neueste Entwicklung aus dem Bereich der Stabilität und Dämpfung.  

Der Asics Gel Kayano 30 auf Amazon

Mitterweile hat der Schuh bei den Männern über 700 Bewertungen. Letztes Jahr kam er kaum auf 100. Hatte mich gewundert. Nun ist die Verfügbarkeit und auch der Preis deutlich besser. Das Modell gibt es jetzt teilweise sogar in breit. Das gab es beim Kayano so gut wie nie. 

Angebot
ASICS Running - Schuhe - Neutral Gel-Kayano 30 Schwarzgrau 45
  • Details: default
  • Einsatzgebiet: default
  • Ereignis: default
  • Extras: default
  • Futter: Textil
Angebot
ASICS Damen Laufschuhe Gel-KAYANO 30 1012B357 Black/Glow Yellow 40.5
  • Das Obermaterial besteht aus technischem Mesh
  • LiteTruss-Technologie, die Trusstic und Duomax kombiniert, für eine sanftere Fahrt
  • Die klassische FLYTEFOAM-Mischung sorgt zusammen mit dem FF Blast PLUS für eine deutlich erhöhte Dämpfung und Reaktionsfähigkeit.

5. Empfehlung: Weiche Dämpfung und Power nach vorne

Auch dieser Schuh ist interessant, weil Asics hier Magie angewendet hat: Es handelt sich hierbei um den Asics Gel Nimbus 25. Dieser Schuh wurde 2023 veröffentlicht und extrem aggressiv beworben. Asics hatte den Schuh beim Marathon in Hamburg überall als Plakat aushängen lassen. Ich konnte ihn also nicht übersehen und habe ihn dann bestellt, um ihn meinem Vater zu schenken. Über die Monate habe ich ihn dann ausgiebig selbst getestet. Wieso Asics sich so darauf fokussiert hat ausgerechnet dieses Modell zu bewerben und den vorigen Kayano 30 dadurch quasi in den Hintergrund rücken lassen hat, liegt an der völlig neuen Konstruktion des Nimbus 25. Der Schuh wurde komplett neu gestaltet.

Die Stärken des Modells: Die Nimbusreihe steht für einen Spagat zwischen starker Dämpfung und ein wenig Stabilität. Diese Reihe ist quasi in der Mitte zwischen den Neutralschuhen, die zwar dämpfen aber keine Stabilität mitbringen und den Stabilschuhen, die immer in irgendeiner Art auch stabilisieren. Die Nimbus-Versionen der letzten Jahre waren aber oft zu steif und irgendwie auch nicht gut dämpfend. Ich erinnere mich an den Nimbus 22, den ich einmal genutzt habe und dann nie wieder. Viel zu steif und viel zu hart. Der Nimbus 25 dagegen ist unglaublich. Die Dämpfung ist weicher denn je, gleichzeitig aber hat Asics es geschafft, dass dieses Material dich massiv nach vorne wirft. Es wird also stark entlastet und gleichzeitig nach vorne getrieben. Diesen Mix erreicht fast kein Laufschuh. Entweder sind sie sehr hart und antreibend (Wettkampflaufschuhe und Tempolaufschuhe z.B.) oder aber sie dämpfen stark und dann musst Du oft viel Kraft aufwenden um voranzukommen. Die Dämpfung ist hier klar das Highlight des Modells. 

Weitere Highlights des Nimbus 25: Neben der Dämpfung ist das kleine Plus an Stabilität ganz interessant. Der Nimbus stabilisiert bei weitem nicht so stark wie der Kayano, er erreicht seine Stütze dadurch, dass er dem Fuß im Inneren mittig etwas mehr Tiefe verleiht, während die Seiten rund um den Fuß ein wenig angehoben bleiben. Du spürst das beim Laufen deutlich. Dadurch sinkt der Fuß ab und wird beim Abrollen weitgehend mittig gehalten. Das System ähnelt dem Adrenaline GTS 23 von Brooks, wobei wir hier zwei unterschiedliche Marken und dadurch zwei grundlegend unterschiedliche Laufschuhe haben.  

Der Nimbus 25 auf Amazon

Langsam langsam sammelt der Schuh seine Rezensionen und Verkäufe. Lange gab es keine gute Verfügbarkeit. Hier also einfach sehen und seine eigene Größe und die Preise dafür prüfen. 

ASICS Herren Laufschuhe Gel-Nimbus 25 1011B547 Sheet Rock/Indigo Blue 44.5
  • Obermaterial: Synthetic
  • Innenmaterial: Synthetic
  • Verschluss: Gummi
  • Absatzform: Kein Absatz
ASICS Gel-Nimbus 25-7/38
  • Innovatives Strick-Obermaterial
  • PureGEL(TM) Technologie
  • OrthoLite(TM) X-55 Einlegesohle
  • AHAR(TM) Außensohle
  • FF BLAST(TM) ECO PLUS Technologie

6. Empfehlung: Stabilität, Dämpfung und guter Antrieb

Dieser Schuh ist ein Stabilschuh von Asics, dafür aber grundlegend anders als der Kayano: Asics erschafft diese Modellreihe, um eine weitere Option im Stabilschuhbereich zu bieten. Der Asics GT 2000 stabilisiert gut, wirkt aber dynamischer als der Kayano. Er leitet besser in schnellere Einheiten, wiegt etwas weniger und bietet weiterhin alle hochwertigen Qualitäten, für die Asics steht. Ich mag den Schuh sehr, weil ich diese Dynamik einfach gerne habe. Der Schuh ist auch deutlich besser im Alltag zu gebrauchen. Besonders die aktuelle Version wird scheinbar oft als normaler Schuh im Alltag genutzt. Viele Kunden erfreuen sich an der Dämpfung und sagen, dass dieses Modell bei langen Steh- und Geh-Einheiten hilft. Diese Tatsache ist für mich ein Bonus, denn Hauptmerkmal des Schuhs bleibt dessen Qualität beim Laufen. 

Die GT 2000 Laufschuhe auf Amazon

Die aktuelle Ausgabe kommt richtig gut an und hat gute Verfügbarkeiten. Hier einfach nachsehen und testen. Der Schuh könnte vielen Lesern gefallen. 

Angebot
ASICS GT-2000 12-11/45
  • 3D GUIDANCE SYSTEM Technologie
  • FF BLAST PLUS Foam
  • AHARPLUS Gummisohle
  • OrthoLite X-30-Einlegesohle
  • Vegan
ASICS Damen Laufschuhe GT-2000 12 1012B506 Light Garnet/Brisket Red 40.5
  • FF BLAST-Dämpfung
  • LITETRUSS-Technologie
  • Mesh-Obermaterial

7. Empfehlung: Weiche Dämpfung und viel Flexibilität

Ich habe diesen Schuh das gesamte erste Halbjahr 2024 getragen: Der Schuh ist für mich allerdings zum reinen Freizeitschuh geworden und ich möchte ihn an dieser Stelle auch als solchen empfehlen. Beim Laufen gab er mir zu wenig Power mit. Er ist quasi das Paradebeispiel für „weiche Dämpfung aber wenig Power nach vorne“. Der Cumulus 25 von Asics ist es in dem Fall. Zu Beginn habe ich den Schuh, wie Asics es auch vorsieht, als Laufschuh verwendet. Da ich aber viel Erfahrung habe, habe ich sofort gemerkt, dass der Schuh zwar weich dämpft, dann aber nichts wirklich zurückkommt. Um nach vorne zu kommen, musste ich deutlich mehr Energie aufwenden, als mir lieb ist. Das hat mir nicht gefallen. Die meisten Kunden nutzen den Schuh als Laufschuh, das sehe ich an den Rezensionen. Meine Empfehlung geht aber klar in Richtung „Hammer-Schuh für die Freizeit und normale Gehbewegung“. Ganz besonders hier im Beitrag möchte ich ihn hierfür empfehlen. Wer mehr wiegt, der kann hier was richtig Gutes bekommen. Wie gesagt, ich habe den Schuh das gesamte erste Halbjahr durchgetragen. Kein Freizeitschuh bietet diese Qualität und Dämpfung im Alltag. Zudem ist der Schuh federleicht und bietet mehr Breite im Innenraum. Wirklich ein Top-Schuh im Alltag, ganz besonders, wenn es um Übergewicht oder höheres Körpergewicht geht. 

Der Asics Gel Cumulus 25 auf Amazon

Auf Amazon ist das Modell ein echter Bestseller mit zig Erfahrungen. Da einfach nachschauen und dann testen. Du kannst den Schuh natürlich auch beim Laufen benutzen. Vielleicht fällt deine Meinung anders aus. Kann ja sein, wieso auch nicht. Für mich wurde er zum besten Freizeitschuh der letzten Jahre. 

Angebot
ASICS Gel-CUMULUS 25-8/39.5
  • Trainer
  • Schnelles Schleifen
  • Nicht verwandter natürlicher Boden oder Asphalt
Nach oben scrollen