Mein Vojo Hike Test und Erfahrungsbericht

Jack Wolfskin Wanderschuhe im Test

In diesem Artikel stelle ich dir meinen persönlichen Jack Wolfskin Vojo Hike Test vor. Du wirst erfahren was mir bei den “Vojo Hike Wanderschuhen” besonders gut gefallen hat und was bei anderen Modellen besser zur Geltung kam.

Zum Schluss spreche ich das Preis-/Leistungsverhältnis an – Was bekommen wir hier für unser Geld ? Ist es das Wert ?

Zusätzlich habe ich folgenden Button hinterlassen, der dich stets zum aktuell günstigsten Vojo Hike Angebot weiterleitet. Ich werde diesen Button fortlaufend aktualisieren, um meinen Lesern somit die günstigsten Vojo Hike Wanderschuhe zugänglich zu machen.



Die Vojo Hike Wanderschuhe und die verschiedenen Modelle

Die Vojo Hike Reihe hat mittlerweile einige Schuhe im Sortiment. Wir finden den Vojo Hike Low Texapore, den Vojo Hike Mid Texapore und natürlich den Vojo Hike ohne Texapore-Material vor.

Auf alle Modelle gehe ich im Folgenden ein, getestet und getragen habe ich allerdings nur das erste Modell – Der Vojo Hike Low mit Texapore Material.

Im Folgenden erkläre ich Dir wo dabei die Unterschiede sind, was Texapore bedeutet und worauf Du achten solltest, wenn Du dir ebenfalls Vojo Hike Schuhe bestellen möchtest.

Vojo Hike Wanderschuhe Test Vergleich


Der große Vorteil der Vojo Hike Wanderschuhe

Der große Vorteil dieser Schuhserie ist der bereits erwähnte – Wir haben mit dem Vojo Hike einen sehr stabilen Schuh, den es nebenbei in 3 verschiedenen Ausfertigungen gibt. Somit kann man fast sicher sein, dass für jedermann etwas dabei ist.

Da Jack Wolfskin sowieso für Qualität steht bin ich mit hoher Erwartung an die Sache rangegangen.


Was ist Texapore und wofür steht es im Vojo Hike Schuh?

Bei der Bezeichnung “Texapore” handelt es sich um eine Ansammlung von Materialien, die den Schuh wasserdicht machen. Doch das ist bei Weitem nicht der einzige Vorteil. Ähnlich wie bei der Gore-Tex Membran finden wir hier eine mehrlagige Schicht vor, die nicht nur wasserabweisend, sondern gleichzeitig atmungsaktiv ist! Somit bekommen die Füße Luft in den Vojo Hikes und sind gleichzeitig geschützt vor Nässe.

Ein extrem wichtiger Punkt für gute Wander- und Walkingschuhe!


Was ist der Unterschied zwischen dem Vojo Hike Low und dem Vojo Hike Mid Wanderschuh ?

Wie bereits kurz angesprochen habe ich den “Low” Vojo Hike tragen dürfen. Der Vojo Hike Mid ähnelt eher einem Wanderstiefel und da ich Fan von Laufschuhen bzw. Neutralschuhen bin, habe ich mich sehr schnell für die Low-Variante entschieden.

Natürlich ist der Vojo Hike Low etwas leichter als der Vojo Hike Mid Wanderstiefel. Angaben der Herstellers sprechen dabei von ca. 900 Gramm – Für mich fühlte sich der Low Vojo Hike wesentlich leichter an!

Zu Guter Letzt möchte ich natürlich noch die Vojo Hike Variante ohne Texapore erwähnen. Der Wanderschuh ist in dieser Version noch leichter als die “normale” Low Variante, allerdings haben wir in hier einen Wanderschuh, der somit nicht wasserdicht wäre, und dafür wollte ich mich ebenfalls nicht entscheiden.

Hier habe ich dir aktuelle Vojo-Hike Angebote auf Amazon hinterlegt. So kannst Du dich ein wenig einlesen und die passenden Vojo Hike Schuhe heraussuchen.

Der Vojo Hike Low mit Texapore im Test

Ich habe den Schuh einige Male draußen getragen und war sogar eine kleine Runde laufen. Die meiste Zeit war ich spazieren und habe mich auf die wesentlichen Faktoren konzentriert: Wie ist das Auftrittsgefühl ? Sind sie robust? Passen sie sich dem Fuß an? Sind sie wirklich wasserdicht? Etc…

Ja, sie sind wasserdicht!

Einige Male bin ich bewusst durch nasses Graß gegangen um zu testen, ob sie wirklich keinen einzige Tropfen Wasser ins Innere lassen. Dies war selbst nach zahlreichen Versuchen noch der Fall und die Vojo Hikes erscheinen mir in der Tat als einwandfrei wasserfest!


Zu Beginn etwas hart

Bei den Vojo Hikes ist mir aufgefallen, dass sie zu Beginn besonders hart sind. Vor allem im Vergleich mit dem Salomon X Ultra LTR GTX, den ich ebenfalls im Rahmen der Walkingschuhe getestet habe, fiel mir auf, dass die Jack Wolfskin Schuhe etwas länger brauchen bis sie sich geschmeidig am Fuß anfühlen.

Nach einiger Zeit passen sie sich jedoch ebenfalls an und dann macht das Spazieren/Wandern richtig Spaß.

Die Füße liegen im warmen Schuhinneren und sind vor jeglicher Näße und Kälte geschützt.


Das Schuhinnere

Ich glaube, dass vor allem das Innere der Vojo Hikes besonderen Applaus benötigen. Das Schuhinnere ist extrem “flauschig” und weich. Somit werden die Füße regelrecht “herzlich begrüßt” und dürfen im Schuh Platz nehmen. Gleichzeitig haben wir die bereits angesproche Texapore-Beschichtung, die natürlich nicht nur auf der Schuhaussenseite eine Rolle spielt.

Sauerstoff gelangt hierdurch ins Schuhinnere und gleichzeitig kommt kein Wassertropfen hindurch. Großer Pluspunkt!


Mein Vojo Hike Review – Das Fazit

Der Vojo Hike Low hat mich definitiv überzeugt. Zu Beginn etwas hart,wird er mit der Zeit immer bequemer und auch weicher. Die Sohle dämpft sehr gut und die Außenseite des Jack Wolfskin Schuhs ist sehr hochwertig verarbeitet!

Mindere Qualität ist man bei Jack Wolfskin auch nicht wirklich gewohnt und deshalb hatte ich von Anbeginn große Erwartungen.

Ich finde, dass diese Schuhe sich ideal für das Nordic Walking, für Wanderungen oder Hiking-Ausflüge eignen.


Das Preis-/Leistungsverhältnis der Vojo Hike Schuhe

Für gerade einmal ca. 55 Euro bekommen wir heute die Vojo Hike Wunderschuhe. Ich finde, dass wir bei diesem Preis gar nicht mehr viel sagen brauchen. Ich habe dir bereits so viele Aspekte aufgezählt, dass ich wirklich denke, dieser Preis ist ein Witz…

Das Preis-/Leistungsverhältnis der Vojo Hike Schuhe ist IDEAL! Für gerade einmal 60 Euro (und weniger)… bekommen wir hier sehr stabile und hochwertige Wander- bzw. Walkingschuhe. Definitiv ein Schnäppchen!


Weitere interessante Blog-Artikel und Tests: